Online Events: Was unterscheiden Kongress, Tagung & Co. voneinander?

 

Ein digitales Event bietet Firmen aller Branchen die Möglichkeit, Kunden und Geschäftspartner auch ohne räumliche Nähe zu erreichen. Nicht erst durch die Entwicklungen des Jahres 2020 ist das digitale Event (auch als Live-Veranstaltungen) zur wichtigen Alternative gegenüber klassischen Messen und Kongressen geworden. Doch was genau zeichnet virtuelle Events aus und welche Varianten lassen sich abhalten?
 
Im Folgenden möchten wir Ihnen als erfahrene Agentur in Köln aufzeigen, welche Formate für virtuelle Events zur Auswahl stehen. Mit unserer Abgrenzung fällt es Ihnen leichter, das ideale Online-Event für sich auszuwählen und in naher Zukunft zu planen. Wenn Sie hierbei Hilfe benötigen, steht Ihnen unsere Agentur in Köln, NRW und ganz Deutschland kompetent zur Seite.
 

#1 Grundsätzliches zum Thema Online Event.

Ob Online Kongress, digitale Messe oder eine andere virtuelle Veranstaltung, sämtliche Formate weisen einige Gemeinsamkeiten auf. Sie laden einen zuvor festgelegten Personenkreis zur Teilnahme ein und geben einen klaren terminlichen Rahmen oder Zeitplan vor. Innerhalb dieses Zeitplans werden die Inhalte des Events gestreamt. Hierbei können Sie überlegen, ob Sie die Inhalte der Öffentlichkeit zugänglich machen oder alleine einen exklusiven Personenkreis ansprechen möchten.
 
Die Unterschiede der einzelnen Arten von Events zeigen sich im Detail. Hier geht es vor allem um die präsentierten Inhalte, die Interaktion mit Teilnehmern des Events, der Fokus auf einen werblichen oder informativen Charakter und vieles mehr. Genau dies möchte unsere Agentur im Folgenden für Sie abgrenzen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Verschiedene Formate digitaler Events im Überblick.

Hier ein kurzer Überblick über die unterschiedlichsten Event-Formate. Fragen Sie bei uns an, wir beraten Sie und empfehlen Ihnen ein Fromat - in Abhängigkeit von Ihren Zielen.
 

#a Der Kongress

Online Konferenz

Ein virtueller Kongress führt eine Reihe von Personen oder Firmen aus der gleichen Branche zusammen. Im Regelfall finden sie offline über mehrere Tage statt, was Sie für Ihre Online-Veranstaltung übernehmen sollten. Ihre Inhalte reichen von wirtschaftlich bis wissenschaftlich, im Regelfall legen Sie im Vorfeld einen thematischen Rahmen fest und kommunizieren diesen nach außen.
 
Die Teilnahme an einem Online Kongress steht im Regelfall nicht jedermann offen. Als Veranstalter sollten Sie hingegen gezielt mehrere Personen oder Firmen rechtzeitig einladen. Ziel des Online-Kongresses ist es, gemeinsames Wissen und Erfahrungen zu teilen. Über den digitalen Kongress hinweg kommen somit mehrere, oft auch alle Teilnehmer zu Wort. Sie erhalten die Möglichkeit, eigene Themen vorzustellen, hiernach lassen sich online live Diskussionen führen und Kontakte knüpfen.
 

#b Die Konferenz

Der Begriff Online-Konferenz wird häufig synonym für den Online-Kongress verwendet. Allerdings gibt es feine Unterschiede. So kommen bei einer Konferenz häufig deutlich mehr Personen zusammen, auch thematisch muss sich die Konferenz nicht auf einen bestimmten Bereich begrenzen. Insgesamt hat die Konferenz einen offeneren Charakter, so dass Streams online auch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden können.
 
Auch thematisch ist die Gestaltung der Konferenz deutlich offener. Die Teilnehmer müssen nicht zwingend über eine Branche miteinander verknüpft sein. So können Konferenzen nach regionalen oder internationalen Kriterien zusammengestellt werden. Die Konferenz kann dem Ideenaustausch dienen, genauso wie der Vorstellung oder Vermarktung neuer Produkte oder Dienstleistungen. Sofern Sie ein flexibles, vielseitiges und größeres Event planen, ist der Begriff Konferenz gut gewählt.
 

#c Die Tagung

Online Tagung

Während es bei der Konferenz groß und offen zugeht, ist die Tagung eher die kleine und kompakte Variante. Erneut handelt es sich um eine Variante des Online-Kongresses, die sich vor allem über ihren kurzen Charakter definiert. Wie es der Name bereits andeutet, handelt es sich um ein digitales Event, das lediglich einen Tag dauert. Es folgt einer klaren Zielsetzung, das von Ihnen als Veranstalter vorgegeben wird. Andere Teilnehmer wie bei einem mehrtägigen Kongress kommen im Regelfall nicht zu Wort.
 
Durch diese virtuelle Veranstaltung verfolgen Sie ein klares Ziel, das sich oft innerhalb weniger Stunden abwickeln lässt. Vielleicht möchten Sie digital ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung vorstellen oder bewerben. Oder Sie möchten die Nähe zu alten und neuen Kunden demonstrieren und sich nach einer Präsentation offen für Fragen zeigen. Hieran erkennen Sie: Wer als Teilnehmer der Online-Tagung zugelassen ist, hängt alleine von Inhalt und Zielsetzung ab.
 

#d Die Messe

In den bislang präsentierten Formaten stand die Vermittlung von Informationen im Vordergrund. Dies durfte gerne etwas werblicher sein, ein digitaler Kongress lädt jedoch seltener zum Verhandeln und Verkaufen ein. Hier ist die Messe der richtige Anlaufpunkt, der stärker kommerziellen Absichten folgt. Wie bei einer Messe vor Ort geht es darum, neue geschäftliche Kontakte zu knüpfen und im Idealfall direkt miteinander ins Geschäft zu kommen.
 
Viele Firmen haben bereits Erfahrung mit dem Besuch von Messen vor Ort. Das gleiche Konzept ist in der digitalen Welt zu finden, gerade was Vorträge und Diskussionen angeht. Als Veranstalter können Sie zudem zum Bummeln über ein virtuelles Messegelände einladen, um sämtliche Teilnehmer kennenzulernen. Diese präsentieren sich primär per Videos und Streams, viele stehen auch zum digitalen Live-Gespräch zur Verfügung.
 

#e Die Ausstellung

Wenn Sie bestimmte Produkte oder Dienstleistungen virtuell in den Vordergrund rücken möchten, ist die Ausstellung das richtige Konzept. Diese können Sie also Online Infoveranstaltung mit einem dezent werbenden Charakter verstehen. Das Konzept ist mit einer Online-Tagung vergleichbar, allerdings lassen Sie eher Ihre Produkte bei Vorführungen und Demonstrationen für sich selbst sprechen.
 
Ausstellungen richten sich je nach Art des Produkts stärker an gewerbliche oder private Kunden. In letzterem Fall sollte die Ausstellung öffentlich per Stream zugänglich sein. Hier sind Plattformen für Live-Events wie YouTube ideal, um Ihre Produkte und Services richtig in Szene setzen. Als Eventagentur für ganz Deutschland beraten wir Sie natürlich gerne, worauf es hierbei ankommt.
 

#f Die Veranstaltung / das Event

Veranstaltung / Event

Bei allen bisherigen Formaten haben Sie sich mit Ihren Ideen einer Online-Veranstaltung noch nicht wiederfinden können? Sie planen eher ein außergewöhnliches Format und möchten nicht durch die obigen Begriffe falsche Erwartungen wecken? Dann halten Sie die Bezeichnung ganz neutral. Mit den Bezeichnungen Online-Veranstaltung oder Online-Event sind Sie auf der sicheren Seite, was die freie Ausgestaltung aller digitalen Inhalte anbelangt.
 
Der Begriff Online-Veranstaltung ist hierbei komplett neutral und deckt alles vom wirtschaftlichen Diskussionsforum bis zum Musik-Konzert ab. Der Begriff Event ist jünger und weckt Erwartungen für das Außergewöhnliche, spezielle Highlights und die Interaktion miteinander. Je jünger die Zielgruppe Ihres Unternehmens ist, umso eher sollten Sie über die Bezeichnung als Online Event nachdenken. Veranstaltungen / Events können auch Live-Produktpräsentationen, Verkaufsshows, Jahrestagungen etc. sein.
 

#g Das Teamevent

Mit einem Teamevent bieten Sie eine spezielle Art von Online Event an. Der Name sagt es bereits aus: Diese digitale Veranstaltung richtet sich an ein festes Team, im Regelfall also einen Teil Ihres Personals oder eine andere feste Gruppierung. Das virtuelle Event ist stärker auf eine Interaktion live ausgelegt, die Länge beschränkt sich oft auf wenige Stunden bis maximal ein oder zwei Tage.
 
Ziel der Online Veranstaltung ist es, die beteiligten Personen stärker zu einem echten Team zu vereinen. Hierfür sind gemeinsam Probleme zu lösen, Diskussionen zu führen oder in der Anfangsphase sich einfach kennenzulernen. Ein typisches Beispiel solcher Events sind virtuelle Escape Rooms, wobei diese eher dem klassischen Teambuilding dienen und keinen direkten Bezug zur gemeinsamen Arbeit haben.
 


#3 Tipps für Ihr Digitales-Event.

  • Ziele Ihres Events festlegen, z.B. Schulung, Information, Branding, Leads, Follower, Käufe...
  • Auf welchen Plattformen sollen der Live-Stream ausgespielt werden? YouTube, Facebook, Instagram, Webseite ...
  • Im Vorweld sollte das Bugdet definiert werden - hier gibt es große Unterschiede, z.B. Vorbereitung, Konzept, Setbau, Anzahl der Kameras...
  • Sollen die Videos später auch verfügbar sein?
  • Sollen Teile der Inhalte aufgenommen werden und später als Zuspieler eingesetzt werden?
  • Ist eine Zuschaltung von Personen gedacht, die irgendwo anders sitzen?
  • Soll eine Moderation erfolgen?
  • Gibt es präferenzen bzgl. der Auswahl von Streamingportalen?
  • Sollen im Nachgang die Filme geschnitten werden und vielleicht untertitelt werden?
  • Rufen Sie uns an - wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten und beraten Sie: 0221 - 165 37 300.

#4 Ihr Online Event professionell planen und umsetzen.

Unsere Aufzählung dürfte Ihnen gezeigt haben, wie vielfältig moderne Online Events sind. Je nach Bezeichnung und den geplanten Inhalten wecken virtuelle Events eine Erwartungshaltung, die sich in Inhalt und Aufbau bestätigen sollte. Hier stehen wir Ihnen als Eventagentur mit großem Know-How und Erfahrung in der Umsetzung von Events aller Art zur Seite.
 
Erleben Sie mit unserer Hilfe, wie die Digitalisierung im Abhalten von Online Events Ihr Unternehmen voranbringt. Wir begleiten Sie von der Ideenfindung über die Konzeption bis zur fachgerechten Umsetzung. Unsere Stärken liegen hierbei besonders im Marketing, damit die richtige Zielgruppe auf Ihre Veranstaltung aufmerksam wird und sich auf die Teilnahme freut. Zögern Sie nicht und nehmen Sie Kontakt für eine unverbindliche Beratung rund ums Thema digitale Events auf!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Sommer&Co: Ihr Partner für Konzeption und Realisierung Ihrer Online-Veranstlatungen.

Als erfahrene Produktionsfirma mit mehr als 10.000 Videoproduktionen ist Sommer&Co Ihr Partner für Ihren professionellen Digitalen-Event. Fragen Sie bei uns an. Wir beraten Sie und erstellen Ihnen ein attraktives Angebot.
 
Rufen Sie uns an unter der 0221 - 165 37 300. Wir beraten Sie gerne. Sommer&Co - Live Online-Veranstaltung Agentur aus Köln.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Online-Event anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.