Erklärvideo erstellen: Ein ultimativer Leitfaden für Anfänger

 

Video Erklärvideo
 
Was fällt Dir als Erstes ein, wenn Du das Wort "Erklärvideo" hörst? Videos, die etwas erklären? Nun... da liegst Du nicht falsch. Aber es steckt so viel mehr dahinter! Es ist eine ganze Welt des digitalen Marketings und spielt eine der wichtigsten Rollen, um Deine Marke bekannt zu machen.
 
Die Zeiten, in denen sich die Kunden ausschließlich auf gedruckte Anleitungen oder Handbücher verließen, sind längst vorbei - heute ziehen 69 % der Menschen das Ansehen von Videos dem Lesen vor, um sich über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu informieren. (1)

 
Erklärvideos sind auch eine der beliebtesten Arten von Inhalten, die Unternehmen für ihr Marketing nutzen. Tatsächlich konnten Videomärker 66 % mehr Anfragen pro Jahr verzeichnen als ihre Konkurrenten mit herkömmlichen Videos.(2)
 
In diesem Leitfaden findest Du alles, was Du über die Bedeutung von Erklärvideos wissen musst, wie sie gemacht werden und wie Du ein ansprechendes Erklärvideo erstellen kannst.


Sommer&Co - wir erstellen Deine Erklärvideos

Unsere Erklärvideo Agentur Sommer&Co weiß genau, worauf es bei Erklärvideos und deren Einsatz in unterschiedlichen Branchen ankommt. Wir haben Erklärvideos für viele Unternehmen erstellt und haben Erfahrung mit verschiedenen Erklärvideo Arten. Wir sind sicher, dass wir auch für Dich das Passende finden.
Sommer&Co Videoproduktion

 

Was ist ein Erklärvideo?


 
Erklärvideos sind informative Videos, die in der Regel weniger als 5 Minuten lang sind und beschreiben, was ein Unternehmen tut oder wie ein Produkt funktioniert. Es handelt sich dabei nicht um Tutorials, sondern eher um überzeugende Videos, die die Probleme des Zuschauers ansprechen und die Lösung für das Produkt oder den Prozess darstellen. Sie können animiert sein oder einfach von einer Person direkt in die Kamera gesprochen werden. Normalerweise werden sie auf der Homepage eines Unternehmens gezeigt, aber sie eignen sich auch für Social Media-Ads oder Crowdfunding-Kampagnen.
 

Was macht ein gutes Erklärvideo aus?

Ein gutes Erklärvideo ist:
 
  • Prägnant
  • Leicht zu verstehen und einprägsam
  • Persönlich und ansprechend
  • Markengerecht
  • Eine Antwort darauf, warum Dein Unternehmen existiert
  • Speziell auf Deine Zielgruppe angepasst.
  • So hochwertig, wie Du es schaffen kannst

 
Es geht um Folgendes: Ein gutes Erklärvideo erzählt eine gute Geschichte. Es ist eine Erklärung, aber es sollte den Zuschauer auf eine Reise mitnehmen - Deine Reise. Es sollte ihn interessieren. Nachdem wir nun geklärt haben, was ein Erklärvideo ist, wollen wir uns nun damit befassen, wie man ein Erklärvideo erstellen kann.

#1 Das Wichtigste zuerst: Plane Dein Video!

Erklärvideo
 
Bevor Du mit dem kreativen Teil beginnst, solltest Du eine klare Vorstellung davon haben, wie das Video aussehen soll. Bestimme zunächst Deine Zielgruppe. Damit legst Du die Grundlage für Deine nächsten Fragen. Was willst Du mit diesem Video erreichen? Wie möchtest Du Dein Unternehmen präsentieren? Sobald Du Dir darüber im Klaren bist, kannst Du mit den nächsten Schritten weitermachen!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Video-Skript erstellen

Erklärvideo
 
Das Video-Skript ist die Grundlage des Videos. Ein Video kann visuell atemberaubend sein, professionell aussehen und ein hervorragendes Sounddesign haben, aber ohne ein gutes Skript schalten die Leute ab. Schreibe Dein Skript aktiv mit, auch wenn Du einen Dritten mit der Erstellung des Videos beauftragst. Niemand versteht Deine Marke oder Deine Kunden besser als Du selbst.
  • Kurz und direkt auf den Punkt: Dein Publikum sollte innerhalb der ersten 10 Sekunden des Videos angesprochen werden; wenn Du es nicht schaffst, ihre Aufmerksamkeit innerhalb dieses Zeitraums zu gewinnen, wirst Du sie verlieren.
  • Identifiziere das Problem: Identifiziere die Probleme Deiner Kunden und erkläre das Problem, das sie haben.
  • Stelle Deine Marke vor: Stelle Dein Produkt oder Deine Dienstleistung als die beste Lösung vor, am besten innerhalb der ersten 30 Sekunden.
  • Erkläre, wie es funktioniert: Beschreibe kurz, wie Dein Produkt oder Deine Dienstleistung dem Kunden helfen kann. Hebe die Vorteile hervor und nicht nur die Funktionen.
  • Nenne die nächsten Schritte: Teile den Zuschauern eine Aufforderung zum Handeln mit. Dies kann die Weiterleitung zu einer URL sein, um mehr zu erfahren, eine App herunterzuladen oder sich für etwas anzumelden.
Benutze keine Fachsprache, die für das Publikum schwer zu verstehen ist, sondern verwende einen Umgangston, mit dem sich Dein Publikum identifizieren kann. Lies den Text laut vor und frage Dich: "Spricht man so oder schreibt man so?" Im Idealfall sollte es so klingen, als ob jemand spricht und nicht ein Skript abliest. Benutze "Du" und " Dein", damit die Zuhörer wissen, dass Du sie direkt ansprichst.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Storyboard erstellen

Erklärvideo
 
Betrachte es als eine grobe Skizze Deines zukünftigen Erklärvideos. Es enthält alle Vorgänge und Kameraeinstellungen Deines Videos. Ebenso wie die Übergänge. Wenn Du Dein Storyboard fertiggestellt hast, hast Du eine ungefähre Vorstellung davon, wie Dein Video aussehen wird und wie es ablaufen soll. Wenn Du das Storyboard durchgegangen bist, weißt Du, welche Punkte Dir noch fehlen und kannst diese beheben. Betrachte es als einen Entwurf für Dein Erklärvideo!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Voiceover für das Erklärvideo aufnehmen

Erklärvideo
 
Es lohnt sich, in einen professionellen Sprecher zu investieren, denn ein schlecht gesprochenes Audio kann potenzielle Kunden abschrecken. Professionelle Sprecher sind im Umgangston geschult, und die technische Qualität der Aufnahme wird einen großen Unterschied machen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Erklärvideo produzieren


 
Für die Produktion Deines Erklärvideos kannst Du eine professionelle Videoagentur beauftragen, einen Freiberufler engagieren oder es sogar selbst machen. Professionelle Videoproduktionsfirmen können Dir bei der Erstellung hochwertiger Werbevideos helfen und Dir Zugang zu Videoexperten verschaffen, die Dir helfen werden. Einige Agenturen können auch die gesamte konzeptionelle Arbeit, das Schreiben von Drehbüchern und das Storyboarding für das Video übernehmen.
 
Wenn Du Zeit und ein wenig Technik-Erfahrung hast, kannst Du das Erklärvideo mit einer Animationssoftware erstellen. Gut gemachte Erklärvideos sehen zwar einfach aus, aber in manchen Fällen stecken mehr als 100 Stunden Arbeit in einem kreativen Team.
 
Wir raten Dir, für Dein Video Profis zu engagieren. Diese Option wird wahrscheinlich besser aufgenommen und erspart Dir den Stress, eine neue Software zu erlernen, ein Drehbuch zu schreiben und eine visuelle Erzählung zu konzipieren.
 
Wenn Du Hilfe bei der Erstellung Deiner Erklärvideos brauchst, dann bist Du bei uns richtig. Wir aus Sommer&Co haben 20 Jahre Erfahrung in der Videoproduktion und können auch Dir sicherlich helfen, das beste Erklärvideo zu produzieren. Kontaktiere uns noch heute!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. Small Biz Genius - Video Marketing Statistik
  2. Playplay - Video Marketing Statistik

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Erklärvideo anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.