Das perfekte Lernvideo erstellen? Wie muss ein Lernvideo aufgebaut sein?

 


 
Eine Fertigkeit zu lernen, indem man lange Texte liest, ist im Gegensatz zu einem Lernvideo oder Youtube-Video viel komplizierter.
 
Google hat bei einer Studie gezeigt, dass sich Nutzer mit dreimal höherer Wahrscheinlichkeit ein YouTube-Tutorial-Video ansehen, als die Anleitung eines Produkts zu lesen. (1)
Lernvideos sind für jede Branche einsetzbar und praktisch, um Menschen in verschiedenen Bereichen zu lehren. Du möchtest ein gutes Lernvideo erstellen? Du musst zuerst die Grundlagen kennen und was bei einem Lernvideo wichtig ist. Als professionelle Videoproduktion kennen wir, was bei den Zuschauern ankommt und was nicht.
 
Schulungsfilme sind eine tolle Methode, um das Lernen zu erleichtern und das Lernmaterial verständlicher zu machen. Gleichzeitig ist es viel interessanter, als lange Texte, Bücher und Vorlesungen.

Lernvideos von Sommer&Co


 
Mit mehr als 10.000 produzierten Videos, wissen wir, was Dein Publikum sehen will. Wir erstellen Dein Lernvideo und steigern Deine Marke. Professionelle Videoproduktion für Deinen Erfolg. Kontaktiere uns!
 
Zum Kontaktformular
Sommer&Co

 

#1 Was ist ein Lernvideo oder Video-Tutorial?

Bei einem Lernvideo handelt es sich um ein Video, indem ein Prozess gezeigt, ein Konzept oder eine Anleitung zu einem Produkt oder einer Dienstleistung erklärt wird, damit Zuschauer dies selbst nachmachen können. Wie gesagt, Lernvideos oder Video-Tutorials erstellen alle Branchen. Natürlich sollen wir zwischen einigen Lernvideo Arten unterscheiden:
 

Tutorial-Videos


 
Tutorial-Videos (2) oder auch „How-to-Videos“ genannt, sind Lernvideos, in dem etwas Schritt-für-Schritt erklärt und der Prozess gezeigt wird. Tutorial-Videos dauern normalerweise zwischen 2-10 Minuten. Damit das Schulungsvideo oder Tutorial-Video auch bei den Zuschauern funktioniert und gut ankommt, muss es folgende Elemente beinhalten:
  • Klarheit
  • Richtiges Tempo
  • Freundlicher und einladender Ton
  • Hochwertige Präsentation
Es ist sehr wichtig, dass die Video-Tutorials Kunden Mehrwert liefern.
 

Schulungsvideos


 
Als Schulungsvideos gelten oft die Arten von Lernvideos, die Mitarbeiter nutzen, um geschult zu werden. Schulungsvideos werden erstellt, um Mitarbeiter zu Themen wie Belästigung oder berufsbezogenen Themen wie Software- oder Hardwareschulungen zu schulen.
 
Es können auch interaktive Videos sein. Sehr oft sind die Darsteller in diesen Schulungsfilmen echte Menschen oder Mitarbeiter, um eine engere Beziehung zu dem Publikum zu schaffen.
 
Es bestehen auch andere Arten von Lernvideos, darunter:
  • Erklärvideos
  • Präsentationsvideos
  • Mikrovideos
  • Screencast-Videos
Tutorial-Videos können verwendet werden, um neue Benutzer und Mitarbeiter an ein neues Produkt heranzuführen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Wie erstelle ich ein gutes Lernvideo?


 
Wenn Du ein Schulungsvideo ohne einen guten Plan erstellen möchtest, dann sind die Chancen groß, dass Du am Ende ein Video von schlechter Qualität erhalten wirst.
 
Für Anfänger sind z.B. Screencast-Videos ein guter Anfang. Wenn Du solche Videos erstellen kannst, dann wirst Du mit der Zeit lernen, andere Arten von Lernvideos zu erstellen.
 
Schaue Dir jetzt unseren Leitfaden zum Erstellen von Schulungsfilmen an.
 
Die wichtigsten Punkte beim Erstellen guter Tutorials sind:

  • Zielgruppe kennen und bestimmen
  • Skript und Storyboard erstellen
  • Die richtigen Tools wählen
  • Location bestimmen
  • Skript proben
  • Das Video aufnehmen
  • Das Video bearbeiten
  • Das How-To Video teilen
Jetzt gehen wir durch die einzelnen Schritte.
 

Schritt 1. Zielgruppe bestimmen

Lernvideo
 
Bevor Du überhaupt über die Produktion Deines Tutorials nachdenkst, musst Du Deine Zuschauer kennenlernen. Wer ist Deine Zielgruppe? Wobei brauchen Deine Zuschauer Hilfe?
 
Vielleicht hast Du ein Produkt oder Dienstleistung, die Deinen Kunden spezifischer erklärt werden muss. Vielleicht haben sie Probleme damit, Deine Dienstleistung zu nutzen.
 
Falls Du Studenten oder Schüler hast, für die Du einen Kurs erstellen musst, frage sie, was sie besser verstehen möchten. Du hast Mitarbeiter, die geschult werden müssen? Was sollten Deine Mitarbeiter lernen und tun können, um Deinem Unternehmen Erfolg zu bringen? Damit Du die besten Lernvideos erstellen kannst, musst Du die folgenden Fragen beantworten:
 
Wer ist Dein Publikum? Daten wie Wohnort, Alter, Ausbildung, Beruf, Ziele, Interessen usw. sind hier wichtig. Worüber geht es in dem Schulungsfilm? Falls Du mehrere Videos erstellen musst, dann sollte jedes ein eigenes Thema behandeln. So kannst Du zielgerichtetere Tutorial-Videos erstellen. Warum sollte Deine Zielgruppe ihre Zeit in Deine Lernvideos investieren?
 

Schritt 2. Skript und Storyboard

Skript erstellen
 
Jetzt ist es an der Zeit, das Skript und Storyboard zu erstellen, damit Du Dir Dein Video visuell vorstellen kannst. Alles was im Skript aufgeschrieben ist, kannst Du Dir hier bildlich zeigen lassen.
 
Bei dem Skript solltest Du folgende Punkte beachten:
  • Nutze einfache Sprache mit einem positiven Ton.
  • Jemand sollte Dir Feedback zum Skript geben, damit Du eine zweite Meinung dazu hast.
  • Übe Dein Skript und lese es laut vor.
  • Erkläre Dir zuerst selbst, warum Du bestimmte Schritte ausführst.
  • Du kannst auch Dein Storyboard erstellen, bevor Du das Video aufnimmst.
Diese Zeichnungen müssen nichts besonderes sein. Es können auch einfache Skizzen sein. Es ist wichtig, dass Du diese Szenen verstehst und später für das Erstellen des Video-Tutorials nutzen kannst.
 
Mit der richtigen Planung vermeidest Du spätere Fehler beim Filmen des Videos.
 

Schritt 3. Die richtigen Tools wählen

Lernvideo
 
Für ein gutes Tutorial-Video brauchst Du auch die richtigen Werkzeuge. Damit meinen wir, dass Du über Sounddesign und Mikrofon nachdenken musst, wie auch die restliche Ausrüstung. Investiere am besten in ein gutes Mikrofon und Ausrüstung, wenn Du planst, mehrere Videos zu erstellen. Wenn Du ein Screencast-Video filmen möchtest, dann solltest Du auch eine gute Software bereitstellen. Zu den beliebtesten Screencast-Softwares gehören Loom, Camtasia.
 
Equipment
  • Richtige Beleuchtung
  • Stativ
  • Smartphone/Kamera
  • Set

Schritt 4. Location

Du solltest auf jeden Fall eine laute Location vermeiden. Deine Kunden oder Mitarbeiter sollten nicht von unnötigen Geräuschen während des Lernens gestört werden. Wähle eine Location, wo Du in Ruhe filmen und sprechen kannst. Falls Du ein Screencast Video machst, stelle sicher, dass Du wichtige Dateien ausblendest.
 

Schritt 5. Skript üben

Lernvideo Skript
 
Das heißt, sprich es in Dein Mikrofon und übe es mehrmals, wenn nötig. Wie der Sprecher die wichtigen Informationen den Schülern überträgt, ist extrem wichtig. Das Mikrofon sollte gut positioniert werden. Finde ein gutes Tempo fürs Sprechen – nicht zu langsam, nicht zu schnell. Wenn Deine Stimme für Dich nicht gut klingt, dann versuche es nochmal. Versuche es, natürlich zu klingen.
 

Schritt 6. Aufnehmen

Du kannst Deine Erzählung aufnehmen, wenn Du bereit bist. Falls Du ein Screencast Tutorial machst, dann zeichne Deinen Bildschirm separat auf.
 
Entferne das unnötige Rauschen aus dem Audio. Wenn Du Deinen Bildschirm aufnimmst, dann solltest Du Deine Benachrichtigungen auf Stumm stellen. Falls Du Fehler machst, dann keine Sorge! Du kannst es erneut versuchen.
 

Schritt 8. Video bearbeiten

Das ist der letzte Schritt bei der Videoproduktion. Hier bearbeitest Du das gefilmte und aufgenommene Material. Du solltest sicherstellen, dass Audio und Video gut zusammenpassen und als Einheit funktionieren.
 

Schritt 9. Video teilen

Wenn alles fertig ist und Du Dein Lernvideo erstellt hast, kannst Du es der Welt zeigen. Deine Online-Video-Tutorials kannst Du z.B. auf YouTube oder Vimeo teilen oder auch auf Social Media!
 
Du solltest Deine How-To Videos planen und unsere Tipps befolgen, um erfolgreiche Schulungsvideos, Screencast-Videos, Erklärvideos oder jede Art von Lernvideo zu erstellen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Wir erstellen Dein unvergessliches Lernvideo!


 
Natürlich kannst Du Dein Video selbst erstellen, aber Kunden sind die ersten, die erkennen, ob ein Video qualitativ hochwertig ist oder nicht. Dies kann sich auf ihr Vertrauen gegenüber Dir auswirken. Somit ist eine professionelle Videoproduktion immer ein gutes Investment.
 
Wir bei Sommer&Co erstellen nicht nur professionelle Screencast-Videos, sondern auch jede andere Art von Schulungsfilmen und Tutorials, die Du benötigst. Da wir fest an Emotionen und personalisierte Inhalte glauben, sind wir bei jedem Projekt auf eine individuelle Geschichte fokussiert, mit der sich Deine Zielgruppe identifizieren kann.
 
Deswegen sind wir die besten, in dem was wir tun. Wir helfen Dir ein oder mehrere interessante aber lehrreiche Videos zu erstellen, die Dein Publikum einfach lieben wird!
 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 
Quellen:

  1. Think with Google https://www.thinkwithgoogle.com/consumer-insights/consumer-trends/youtube-tutorial-video-statistics/ (1)
  2. Wikimedia https://meta.wikimedia.org/wiki/Video_tutorials 12 Oktober 2020 (2)

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Lernvideo anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.