Wie man ein atemberaubendes Social-Media Video produziert

 

Wenn du Unternehmer oder Kleinunternehmer bist, musst du dein Unternehmen mithilfe von Social Media Videos vermarkten. Warum? Denn in der heutigen Social-Media-Landschaft gelten Videoregeln.
 
Bedenke Folgendes: Marken, die Videomarketing einsetzen, steigern ihren Umsatz von Jahr zu Jahr um 49% schneller als Marken, die dies nicht tun. Social Media ist eine ideale Plattform für den Austausch von Videoinhalten, um für deine Marke zu werben. Deine Follower können sogar deine Marketingbemühungen für dich steigern, indem du deine Inhalte mit anderen teilst und sie viral machst.
 


 

Social Media Videos für Plattformen wie Facebook, Instagram, Twitter und andere, können ein wichtiges Marketinginstrument für jede Marke sein - aber nur, wenn es richtig gemacht wird. Im Folgenden findest du einige wichtige Tipps zur Videoproduktion in sozialen Medien, mit denen du eine ansprechende Kampagne erstellen kannst.

#1 Brainstorming

Social Media Video
 

Dieser erste Schritt ist der einfachste, aber auch der schrecklichste. Anstatt in den Abgrund zu starren und zu hoffen, dass dir eine brillante Idee ins Gesicht schlägt, gibt es Möglichkeiten, einige Ideen zu generieren und deine kreativen Säfte zum Fließen zu bringen:
 
Schau dir deine Blog-Beiträge an! Deine Blogs sind im Grunde eine Quelle von Informationen und Ressourcen. Dieser Blog-Beitrag, den dein Publikum einfach geliebt hat? Das ist wahrscheinlich eine großartige Quelle für Inhalte für ein Video. Wenn du dir deine Top-Blogs ansiehst, wirst du jede Menge Material für deine Social-Media-Videos sehen.
 
Und wenn du nicht bloggst, mach dir keine Sorgen. Sieh dir deine am häufigsten freigegebenen Inhalte an. Womit verbinden sich deine Follower? Der Inhalt, der Aufmerksamkeit erregt und zum Engagement anregt, ist das Hauptmaterial für deine Videos.
 
Und wenn du (noch) keine große Fangemeinde hast, die sich hervorragend mit deine Social-Media-Aktivitäten beschäftigt? Mach dir keine Sorgen. Wenn alles andere fehlschlägt, schau dir an, was die Konkurrenz tut. Schau dir ähnliche Marken an und sehe, wo du Erfolg hast. Lass dich von ihnen inspirieren.

#2 Planen

Social Media Video
 

Mach einen Plan für dein Social Media Video. Du hast die Daten analysiert und die Themen identifiziert. Du hast es auf deine besten Ideen eingegrenzt. Jetzt ist es an der Zeit, herauszufinden, wie du daraus ein auffälliges, ansprechendes Social-Media-Video erstellen kannst.
 
Bei der Vorbereitung der Erstellung eines Videos gibt es zwei Hauptplanungsstile: die Skriptversion und die Storyboard-Version. Beides ist eine hervorragende Möglichkeit, das Projekt zu durchdenken - den Ablauf und das Endergebnis zu visualisieren. Bei der Planung des Videos sind einige Dinge zu beachten:
 
Mach frühzeitig auf deine Ziele aufmerksam. Nutze deine Fähigkeiten und schlage schnell und hart zu. Videos werden häufig automatisch abgespielt, daher ist die Möglichkeit, die Aufmerksamkeit des Publikums frühzeitig zu erregen, von entscheidender Bedeutung.
 
Halte es einfach. Im Gegensatz zu den meisten Dingen ist kürzer hier eigentlich besser. Denk also daran, dich zu fragen, was du erzählen möchtest, und halte dich an deine Botschaft.
 
Schweigen ist Gold! Fast 85% aller Videos werden in einem überfüllten Raum oder bei der Arbeit angesehen, wobei die Zuschauer auf einem stummgeschalteten Gerät zuschauen. Berücksichtige dies beim Entwerfen deiner Videos und verwende Untertitel oder Text, um die Geschichte zu erzählen.
 
Größe ist alles. Mehr als die Hälfte aller Videos wird auf Mobilgeräten angezeigt. Experimentiere unbedingt, und du wirst mit der Zeit die optimale Größe und Ausrichtung finden, um das Betrachten des Videos angenehm zu gestalten. Ein quadratisches Format scheint am besten zu funktionieren und erzielt auf den meisten Plattformen die besten Ergebnisse.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Aufzeichnen

Social Media Video
 

Schnapp dir den Regiestuhl und das Megaphon ... Es ist Zeit, ACTION zu sagen! ?
 
Wir sagen nicht, dass das Tragen einer Baskenmütze dich zu einem besseren Regisseur macht, aber kannst du es dir leisten, dies zu riskieren? Stelle keine Fragen! Hol einfach die Baskenmütze. Wenn du dir aber nicht sicher bist und Qualität möchtest, dann solltest du eine Social Media Video Agentur beauftragen.
 
Bereit, die ganze Action festzuhalten, aber was brauchst du noch, um dieses Video wirklich zum nächsten Level zu machen? Wenn du mit deinem Handy drehst oder mit einer Kamera:
 
Tri-Pod: Stabilisiert die Aufnahme für flüssige und professionelle Videos.
 
Mikrofon: Hintergrundgeräusche können zusammen mit einer schlechten Tonqualität ein ansonsten episches Video schnell zerstören.
 
Beleuchtung: Natürlich ist natürliches Licht am besten. Wenn nicht verfügbar, positioniere die Lichtquelle so, dass ein gleichmäßiges Licht entsteht, und vermeide helle Flecken oder Schatten.
 
Einfacher / ansprechender Hintergrund: Stelle sicher, dass das Video frei von Hintergrundablenkungen ist, die dazu führen können, dass das Publikum deine Nachricht vollständig verfehlt. Wenn du keinen geeigneten Ort findest, erstelle einen Hintergrund mit vielen verfügbaren modularen Leinwänden, die speziell dafür hergestellt wurden.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Bearbeiten

Social media Video
 

Dies ist, wenn du das Meisterwerk polierst. Nachdem du alle Szenen aufgenommen hast, die du dir vorgestellt hast, ist es Zeit, die Magie zu verwirklichen. Es gibt verschiedene Programme und Apps, mit denen du die von dir erstellten Puzzleteile zusammennähen und dein sorgfältig geplantes Projekt in ein wunderschön gestaltetes Social-Media-Marketing-Gold verwandeln kannst.
 
Wenn es sich um eine Video-Diashow handelt, die du produzieren möchtest und die Videoclips, Fotos und Text kombiniert, findest du hier einige Optionen für den Online-Video-Editor: Animoto, Adobe Spark Video, Promo und Wave übernehmen diese Art der Produktion sehr gut. Mit ein paar einfachen Klicks kann deinem Video auch Musik hinzugefügt werden.
 
Denke jedoch daran, dass du, sofern du nicht 100% Originalmaterial verwendest, das von dir und deinem Team erstellt und erfasst wurde, vorsichtig bist und dir der Urheberrechte und Lizenzgebühren bewusst sein solltest. Dies umfasst Bilder, Videoclips und Musik.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Teilen

Zeit, dein neuestes Meisterwerk der Masse der begeisterten Fans vorzustellen. Zeit, auf die Dächer zu klettern, der Welt zu schreien und die Schönheit deiner Kreation zu enthüllen. Hmmm, vielleicht ist das ein bisschen dramatisch. Oder vielleicht ist es genau richtig! JA! In jedem Fall ist es Zeit, die Kreation zu teilen. Füge eine ausdrucksstarke Bildunterschrift hinzu und teile dein Video zu einem Zeitpunkt, an dem dein Publikum auf der Plattform am aktivsten ist.
 
Das Erstellen ansprechender Social-Media-Videos kann etwas schwieriger sein als das Schreiben eines Blogs oder das Entwerfen eines Grafikbilds. Mit etwas Planung kannst du jedoch in kürzester Zeit fantastische und ansprechende Videos erstellen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#6 Welche Art von Video funktioniert am besten in sozialen Medien?

Jedes soziale Netzwerk hat seine Macken, und du musst den Inhalt auf jede Plattform zuschneiden, um das soziale Engagement zu maximieren. Videoinhalte sind nicht anders. Obwohl es einige Überschneidungen gibt, musst du die Videos entsprechend anpassen. Werfen wir einen kurzen Blick auf einige der plattformspezifischen Anleitungen.
 

Facebook Video erstellen

Social Media Video
 
Mach frühzeitig auf dich aufmerksam: Kurzform-Videos - unter 15 Sekunden - sind eine hervorragende Möglichkeit, Verbraucher beim Scrollen zu motivieren. Beginne mit den faszinierendsten Elementen, beziehe die Markenbotschaft und Identität des Kunden frühzeitig ein.
 
Halte die Nachricht einfach: Die Benutzer scrollen schnell durch ihren Feed. Stell daher sicher, dass deine Nachricht klar und direkt ist. Frag dich: "Was ist die wichtigste Nachricht, die ich in diesem Video übermitteln muss?"
 
Ton und Text: Videos auf Facebook werden standardmäßig ohne Ton abgespielt. Erstelle das Video mit Ton, aber füge auch Text oder Untertitel ein, die Ihre Nachricht zu übermitteln, wenn das Video stummgeschaltet ist.
 
Experimentiere mit der Größe: Auf Mobilgeräten kannst du Videos im Quer-, Vertikal- oder Quadratmodus ansehen. Führe einige Tests durch, um festzustellen, welches Format für dich am besten geeignet ist.
 

Instagram Video erstellen

Social Media Video
 
Vertikales Format: Da immer mehr Benutzer Videos auf Smartphones ansehen, ist es sinnvoll, das vertikale Videoformat zu verwenden, das bei Snapchat entwickelt wurde. Du kannst auch mit dem Teilen des Bildschirms experimentieren.
 
Animiere die Ideen: Verwende 2D-, 3D-, Stop-Motion- oder Bewegungsgrafiken, um deine Ideen zum Leben zu erwecken und die Aufmerksamkeit der Betrachter auf dich zu ziehen.
 
Probiere eine Diashow aus: Nicht alle Videos müssen auf dem neuesten Stand sein. Mit der Facebook-Diashow kannst du aus mehreren Fotos ein professionelles Video erstellen.
 
Untertitel hinzufügen: Erstelle ein Video, das ohne Ton sinnvoll ist, indem du Untertitel, oder Text hinzufügst.
 

Twitter Video erstellen

Social Media Video
 
Binde dein Publikum ein: Versuch, in den entscheidenden ersten Sekunden eine schnelle Bewegung oder eine herausragende Grafik zu verwenden, um eine Wirkung zu erzielen.
 
Dein Logo: Stelle eine sofortige Verbindung zu deiner Marke oder deinem Produkt her, bevor die Benutzer weiterblättern.
 
Gesichter: Untersuchungen zeigen, dass das Engagement zunimmt, wenn du menschliche Gesichter in deinen Videoinhalten zeigst. Erstelle eine natürliche Abfolge von Ereignissen, um deine Geschichte zu erzählen.
 
Untertitel verwenden: Die meisten Benutzer sehen Videos auf Twitter mit ihrem Mobilgerät im lautlosen Modus. Füge daher Untertitel hinzu, um das Publikum zu motivieren.
 

LinkedIn Video erstellen

Social Media Video
 
Vermittle deine Nachricht: Die Aufmerksamkeit des Betrachters sinkt nach den ersten 10 Sekunden. Stelle daher sicher, dass du den wichtigsten Teil der Nachricht beim Öffnen des Videos anzeigst.
 
Verwende visuelles Storytelling: Wenn Sie die Aufmerksamkeit des Publikums auf dich gezogen hast, lass es mit Grafiken, Personen und Text vertiefen, um die Nachricht zu übermitteln.
 
Ton: Die Mehrheit der LinkedIn-Benutzer sieht sich das Video mit ausgeschaltetem Ton an. Füge daher Untertitel hinzu.
 
Optimieren der Videolänge: LinkedIn stellte fest, dass Videos unter 30 Sekunden - ideal zur Verbesserung der Markenbekanntheit - die Abschlussquoten für Anzeigen um 200% erhöhten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Social Media Video erstellen lassen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.