Was macht ein tolles Werbevideo aus? Die besten Tipps für die Videoproduktion

 


 
Ein Werbevideo ist eines der beliebtesten Formen der Online-Massenkommunikation, die von Internetnutzern gewünscht wird. Alle Unternehmen mit einer Website sind sich bewusst, dass Werbevideos benötigt werden – die Verbraucher verlangen danach. Glücklicherweise kann man ein Werbevideo mit preiswerten Kameras, leistungsstarken mobilen Geräten und Highspeed-Internet einfacher als je zuvor erstellen, verteilen und ansehen!

 
Als eine Werbevideo Agentur haben wir diesen ausführlichen Leitfaden so entwickelt, dass er von jedem verwendet werden kann. Am Ende wirst Du verstehen, was zum Erstellen und Vermarkten eines Werbevideos gehört – Du wirst in der Lage sein, Videos zu verwenden, um das Unternehmen, Deine Organisation oder Dich selbst auf der ganzen Welt zu bewerben!
 
Mach Dir keine Sorgen, auch wenn die Videoproduktion auf den ersten Blick kompliziert erscheinen mag. Wenn Du unsere Schritte so befolgst, wie sie erklärt werden, kannst Du lernen, was zu einem effektiven Werbevideo gehört.


Sommer&Co - wir erstellen Deine Werbevideos

Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Videoproduktion können wir aus Sommer&Co Dir sicherlich die besten Werbevideos erstellen. Zögere nicht, uns schon heute zu kontaktieren!
Sommer&Co Videoproduktion

 

#1 Was ist ein Werbevideo?


 
Ein Werbevideo ist ein Geschäftsvideo mit der Absicht, Deine Produkte und Dienstleistungen bei Kunden und Interessenten zu bewerben.
 
Ein gutes Werbevideo versucht, das Gespräch auf eine persönlichere Ebene zu bringen, ohne den Verkaufsaspekt so offenkundig zu machen. Jedes Video, das Du erstellst, versucht in gewisser Weise, Deine Marke an die Zielgruppe zu verkaufen. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich um ein eklatantes Verkaufsargument handelt.
 
Zweifellos hast Du in der Vergangenheit gesehen, wie Unternehmen Videos veröffentlicht haben, die einen Erfolg oder ein Ereignis feiern, den Zuschauern schöne Feiertage wünschen oder ihre Markengeschichte erzählen. Diese Inhalte sind Werbevideos. Sie übermitteln Informationen von der Marke an das Publikum, ohne sie direkt aufzufordern, etwas zu kaufen.
 
Wenn es hilft, stelle es Dir so vor: Jede Videoanzeige ist ein Werbevideo. Nicht jedes Werbevideo ist eine Videoanzeige. Das Eintauchen in digitales Marketing kann wie das Öffnen einer digitalen Dose voller Würmer sein. Für viele kann es einschüchternd sein. Aber weißt Du was? Es muss nicht sein.
 
Das Verständnis der Rolle, die Videos in Deiner Strategie spielen, kann einen Teil dieses Gefühls lindern. Es hilft, Dich und Dein Team auf dieselbe Seite zu bringen. Ein guter Ausgangspunkt ist, genau zu definieren, was ein Werbevideo ist. Es gibt viele Arten von Videos, die Du für das Unternehmen produzieren kannst. Von Produktvideos und Testimonials; Erklärvideos und Schulungsvideos.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Wie drehe ich ein Werbevideo?


 
Werbevideos haben einen enormen Wert. Aus diesem Grund kann es sich überwältigend anfühlen, mit der Erstellung eines Werbevideos zu beginnen. Glücklicherweise gibt es eine Methode, um großartige Werbevideos zu erstellen.
 
Wie so ziemlich alles im Leben beginnt die Erstellung eines wirkungsvollen Werbevideos mit der Zielsetzung. Was möchtest Du mit der Werbung erreichen? Konzentriere Dich darauf, was Deine Werbung für das Unternehmen tun soll.
 
Nachdem Du Dir ein Ziel gesetzt hast, musst Du drei Dinge tun, bevor Du mit der Videoproduktion beginnst.
  • Identifiziere Deine Stimme und Persönlichkeit.
  • Erstelle eine starke Botschaft.
  • Betrachte Dein Budget.
Nachdem Du das Ziel hast und wichtige Dinge wie Budget, Markenstimme und die Botschaft, da sind, ist es an der Zeit, zu expandieren. Beginne damit, die Geschichte zu skizzieren. Dies ist nur die Ausarbeitung der Idee. Konzentriere Dich jetzt einfach darauf, die Botschaft zu einer Geschichte zu entwickeln.
 
Von dort aus solltest Du mehr als genug Informationen haben, um mit der Skripterstellung für das Video zu beginnen. Vergiss nicht, einen Call-to-Action einzufügen!
 
Wir empfehlen dringend, dass Du an dieser Stelle ein Storyboard für das Video erstellst. Storyboarding ist eine Möglichkeit, die Handlung des Werbevideos zu visualisieren. Hier kommen Sie zu den Details des Videos – Soundeffekte, Begleitkommentare, Kamerawinkel, Spezialeffekte usw. Storyboarding hilft Dir, Lücken in der Geschichte zu erkennen, gibt dem Rest des Teams einen Leitfaden für die Produktion und hilft Dir sicherzustellen, dass das Werbevideo genau Deinen Vorstellungen entspricht.
 
Jetzt ist es an der Zeit, das Video zu produzieren. Hier werden die Geschichte und die Botschaft wahr. Danach kommt die Postproduktion. Die Tonaufnahmen fügst Du zu dem Werbevideo zusammen. Es kann ein paar Bearbeitungsrunden dauern, bis es dort ist, wo Du es haben willst, aber wenn Du diese Schritte befolgt hast, hast Du alles vorbereitet, um den Prozess zu vereinfachen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Was macht ein gutes Werbevideo aus?


 
Um einzigartige und ansprechende Werbevideos zu erstellen, musst Du eine Mischung aus einigen Best Practices anwenden.
 

Halte es kurz und knackig

Da jede Menge Inhalte online verfügbar sind, nimmt die Aufmerksamkeitsspanne ab, und niemand möchte ein 5-minütiges Werbevideo ansehen. Wenn es also um Werbevideos geht, ist kürzer besser.
 
Das Ziel von Werbevideos ist es, das Publikum neugierig genug zu machen, um mehr zu erfahren. Mache die Videos so kurz wie möglich, behalte die Aufmerksamkeit des Zuschauers und biete relevante Informationen in kürzester Zeit.
 
Die Videolänge hängt auch von der Plattform ab, auf der Du das Video hochladen willst. Wenn Du beispielsweise ein Werbevideo für Instagram erstellst, sollte es maximal 15 Sekunden lang sein.
 

Konsistenz ist der Schlüssel!

Das Werbevideo repräsentiert das Unternehmen, Deine Produkte und Dienstleistungen. Bevor Du beginnst, verstehe Deine Markenpersönlichkeit und versuche, diese in den Videos widerzuspiegeln.
 
Das Ziel hier ist es, Videos zu erstellen, die mit der Marke übereinstimmen. Weil die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass sich die Zuschauer engagieren, wenn sie Konsistenz in der Markenbotschaft erleben.
 

Call-to-Action

Möchtest Du mehr Website-Besuche? Newsletter-Abonnenten? Konvertierungen? Ein richtiger Call-to-Action ist der richtige Weg!
 
Ganz gleich, was Du mit den Werbevideos erreichen möchtest, Du wirst es nicht ohne einen überzeugenden CTA tun. Schließe die Videos also mit einem klaren, strategischen und einfachen Call-to-Action ab, um die Zuschauer anzuleiten.
 

Verwende Untertitel und Bildunterschriften


 
Die potenziellen Kunden sehen sich das Video möglicherweise irgendwo in der Öffentlichkeit oder mit stummgeschaltetem Gerät an. Stelle also sicher, dass die Nachricht ohne Ton klar ist. Bildunterschriften können hier einen langen Weg gehen!
 
Untertitel sind ebenfalls ein brillanter Schachzug, besonders wenn die Zielgruppe in anderen Ländern lebt. Obwohl das Video auf Englisch angezeigt wird, erhalten die Zuschauer die Botschaft auch in ihrer Sprache.
 

Denke an das Publikum

Um die Zuschauer anzusprechen, ist es wichtig zu wissen, wer sie sind und was sie über die Marke denken. Je mehr Du recherchierst, desto besser.
 
Sprich mit ihnen wie mit einem Freund. Denke an das, was sie mögen, welche Sprache sie verstehen und welche Art von Inhalten ihnen gefallen. Füge dies dann in Deine Werbevideos ein, um ein massives Engagement zu erzielen. Der Inhalt des Werbevideos sollte authentisch sein und sich auf das Publikum beziehen. Benutzergenerierte Inhalte sind eine hervorragende Möglichkeit, sich mit ihnen auf ihrer Ebene zu verbinden.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Warum Unternehmen ein Werbevideo haben sollten


 
Die vier häufigsten Gründe für Unternehmen, ein Werbevideo zu erstellen, sind:
 

Markenbekanntheit und Bildung

Statistiken zeigen, dass Videos ein großartiges Medium sind, um Verbraucher auf Deine Marke aufmerksam zu machen. Atemberaubende 85 % der Menschen sagen, dass sie gerne mehr Videos von Marken sehen würden, während 72 % der Menschen lieber Videos verwenden würden, um mehr über ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erfahren, wenn sowohl Video als auch Text auf derselben Seite verfügbar sind. (1)
 
Bei der Markenbekanntheit geht es darum, eine langanhaltende und sinnvolle Beziehung zu der Zielgruppe aufzubauen und sie zu ermutigen, bestimmte positive Emotionen zu empfinden, wenn sie an die Marke denken.
 
Denke darüber nach, warum das Publikum sich für Dein Angebot interessieren sollte und wie es ihm in seinem Leben helfen kann. Stelle bei allem, was Du tust, die Bedürfnisse der Zielgruppe in den Mittelpunkt, und Du wirst die Erfolgschancen dramatisch erhöhen.
 

Um den Umsatz anzukurbeln

Ein weiterer beliebter Grund für die Erstellung eines Werbevideos besteht darin, Kunden anzuziehen, und somit den Umsatz zu steigern. Studien zeigen, dass 81 % der Menschen davon überzeugt waren, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen, nachdem sie sich ein Video einer Marke angesehen haben. (2)
 
Denn Videos sind eine zugängliche und unterhaltsame Möglichkeit für die Zuschauer, Produkte aus nächster Nähe und in Aktion zu sehen, auch wenn dies über einen Bildschirm erfolgt. Darüber hinaus geben Videos dem Kunden Sicherheit, indem sie ihm helfen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen.
 

Um den Verkehr zu lenken

Werbevideo
 
Websites mit Videos ziehen 2-3 Mal so viele Besucher an wie Websites ohne Videos. (3) Video ist nicht nur ein effektives Werkzeug, um den Traffic auf der Website zu erhöhen, sondern es hält die Leute auch erfolgreich länger dort und reduziert so die Absprungrate.
 
Die noch bessere Nachricht? Diejenigen, die länger bleiben, kaufen mit 64 % höherer Wahrscheinlichkeit ein Produkt.(4) Dies hängt wiederum mit der Tatsache zusammen, dass Menschen sehr visuell sind, sodass Videos auf der Website ermöglichen, die perfekte Balance zwischen geschriebenen und visuellen Inhalten zu erreichen.
 
Darüber hinaus priorisieren sowohl Suchmaschinen als auch soziale Medien (insbesondere LinkedIn) Multimedia-Inhalte auf einer Seite, da sie wissen, dass Videos eine hohe Interaktionsrate haben. Dies ist äußerst vorteilhaft für SEO, da es die Verweildauer auf der Seite (auch als Verweildauer bezeichnet) erhöht, was einer der Ranking-Faktoren von Google ist. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, zusätzlichen Traffic auf die Inhalte zu lenken.
 

Zur Steigerung der Kundenbindung und Unterhaltung

Wenn wir an das Kundenerlebnis denken, denken wir oft an die Verkaufsreise, aber es ist so viel mehr als das. Die Kunden möchten das Gefühl haben, gehört zu werden, ihre Fragen beantwortet, ihre Probleme gelöst zu werden und so eine starke Bindung zur Marke aufzubauen.
 
Denke daran, dass es darum geht, die Zielgruppe zu ermutigen, mit den Erfahrungen, die Du für sie als Unternehmen schaffst, zu interagieren und positive Effekte daraus zu ziehen. All diese Elemente tragen zur Kundenbindung bei, was bei guter Ausführung das Markenwachstum und die Loyalität fördert.
 
Kundenunterhaltung geht Hand in Hand mit Engagement. Wenn das Publikum unterhalten wird, ist die Kundenbindung hoch. Videos spielen natürlich eine große Rolle bei der Unterhaltung und Einbindung des Publikums, da 1 von 4 Verbrauchern dazu neigen, das Interesse an einem Unternehmen zu verlieren, wenn es keine Videos auf seiner Website anbietet.
 
Das alles läuft auf die menschliche Psychologie hinaus. Wir sind darauf programmiert, auf vier Schlüsselelemente zu achten: Gesichter, Stimmen, Körpersprache und Bewegung. Indem Videos so erfolgreich Zuschauer ansprechen, können sie einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. 80 % der Kunden können sich an ein Video erinnern, das sie sich im letzten Monat angesehen haben.
 

 
Du möchtest ein Werbevideo erstellen? Sommer&Co ist eine Werbevideo Agentur, mit mehr als 10.000 produzierten Videos. Bei uns kannst Du Deine Werbevideo Produktion machen und ein perfektes Endprodukt erhalten.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. InVideo - Video Marketing Statistik
  2. Wyzowl - Video Marketing Statistik
  3. Marketing Sherpa - Video Statistik
  4. Social Media Today - Video Statistik

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihren Werbefilm anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.