Video Ads und die Aufmerksamkeitsökonomie: 4 Experten Tipps für mehr Aufmerksamkeit

 

Aufmerksamkeitsökonomie

Sommer&Co steigert die Aufmerksamkeit bei Deinen Kunden

Lass uns Dein bestes Video erstellen, um Kunden auf Dein Unternehmen aufmerksam zu machen! Wir erstellen Videos seit 20 Jahren. Kontaktiere uns!
 
Zum Kontaktformular


 

#1 Was ist die Aufmerksamkeitsökonomie?

Der Boom digitaler Inhalte hat in den letzten Jahren zu einem Kontrollkonflikt zwischen Unternehmen geführt: einem Kampf um unsere Aufmerksamkeit. Dies ist die Ökonomie der Aufmerksamkeit, und sie prägt laut Tristan Harris, einem ehemaligen Designethiker bei Google, „alles im zeitgenössischen Leben“. Es ist eine Welt, in der wir alle leben – auch wenn wir sie nicht kennen.
 
Im einfachsten Fall richten Unternehmen unsere Aufmerksamkeit darauf, Geld zu verdienen. Sie schalten Video Ads, von denen sie wissen, dass sie uns interessieren könnten, und versuchen, so viel Aufmerksamkeit wie möglich von uns zu bekommen. Technologie wurde entwickelt, um uns zu begeistern – nicht um uns zu unterhalten oder blindlings unserem besten Interesse zu dienen, sondern um den Bestand an Werbeflächen zu erhöhen, die ein Unternehmen verkaufen kann.


Beim Marketing dreht sich alles um die Aufmerksamkeitsökonomie
 
Die Intuition sagt uns, dass wir Folgendes benötigen, um jemanden dazu zu bringen, dem von uns gewünschten „Call-to-Action“ zuzustimmen: Aufmerksamkeit. Vertrauen. Von diesem Punkt an können die Dinge so kompliziert oder einfach werden, wie Du es willst.
 
Wenn Du zum Beispiel glaubst, dass Aufmerksamkeit zu gewinnen bedeutet, mehr zu schreien und laut zu schreien, noch mehr zu schreien und noch lauter zu schreien, dann greifst Du nach Deinem Portemonnaie und spritzst eine kräftige Menge Bargeld ein, um Dir den Inhalt und die Lautstärke zu kaufen, um die gewünschte Aufmerksamkeit zu bekommen.

Ein Teil der Aufmerksamkeit, von der Du glaubst, dass Du durch eine solche Aktion erhalten wirst, kann sich sogar in direkten Conversions in dem von Dir eingerichteten Trichter niederschlagen. Wenn Du jedoch der Meinung bist, dass es erforderlich ist, die Aufmerksamkeit von jemandem zu gewinnen, musst Du es irgendwie schaffen, seine Gedanken für einen kleinen Moment einzufangen, dann wirst Du anfangen, anders über Marketing, Inhalte, Inhaltserstellung und Marketingkampagnen nachzudenken.
 
Anders zu denken beginnt paradoxerweise mit Video. Die Investition in Video Ads als Teil Deiner Marketingstrategie macht Dich nicht nur am Puls der Zeit. Es bietet auch eine Vielzahl von Vorteilen, um Dein Marketing-ROI zu steigern und das Geschäft online profitabler zu machen. Video ermöglicht es Dir, mit Deinem Zielmarkt in Kontakt zu treten, indem Du ihm wichtige Informationen in einprägsamen, leicht verdaulichen Blöcken lieferst. Es hat das Potenzial, exponentiell mächtiger zu sein als geschriebener Inhalt.
 
Besucher kaufen mit einer um 64 % höheren Wahrscheinlichkeit ein Produkt, nachdem sie sich ein Video darüber angesehen haben. Besucher, die sich Videos auf Deiner Website ansehen, bleiben auch länger auf der Website – durchschnittlich 2 zusätzliche Minuten – was gut für die SEO ist und Dir mehr Möglichkeiten bietet, sie zu Käufern zu machen.
 
Ein weiterer attraktiver Aspekt von Videos ist die inhärente Teilbarkeit. Video verschafft Dir Zugang zu riesigen Plattformen wie YouTube, die täglich über 1 Milliarde einzelne Besucher bedienen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Video Ads – 4 beste Strategien von Google

Sommer&Co versteht, was notwendig ist, um Werbevideos effektiv zu machen; sowohl inhaltlich als auch durch die Platzierung. Wir wissen, dass dies ein hohes Maß an Tests, Experimenten und menschlicher Aufsicht erfordert. Die Unskippable Labs von Google haben sich kürzlich mit Marken zusammengetan, um mit etwa tausend Videoanzeigen pro Monat zu experimentieren und dabei mehr als 250 verschiedene Tests durchzuführen.
 
Basierend auf diesen vielen Beobachtungen des Unskippable-Teams sah Jones vier Hauptchancen im Geschichtenerzählen, die auch mit Sommer&Co und unseren Ergebnissen übereinstimmen:
 
1.Bildsprache - Die Entwicklung der Bildsprache, die in Videoanzeigen verwendet wird ist sehr wichtig. Einige von ihnen sind einfache technische Details, wie eine engere Rahmung, ein schnelleres Tempo, die Verwendung von großformatigen Titeln, Kontrast und Helligkeit usw.
 
2.Narrative Struktur - Es muss etwas im Video enthalten sein, das den Verbraucher wie ein kurzer Schlag ins Gesicht packt! Wenn Du ihnen zuerst ein Dessert servieren musst, tue dies. Tue alles, was den Verbraucher über das Produkt informiert und gleichzeitig seine Aufmerksamkeit lenkt. Du möchtest, dass sie sich gezwungen fühlen, das Video zu Ende anzusehen.
 
3.Feinabstimmung für das Publikum – Die Feinabstimmung der Anzeigen auf die Zielgruppe, für die sie bestimmt sind, fällt direkt in die Kategorie der programmatischen Werbung; kreative Entscheidungen treffen, die zu dem Publikum passen, das es sehen wird.
 
4.Kreative Systeme - Wie werden die Video Ads schließlich sequenziert? Was sind die richtigen Mischungen von Formaten und Formen? Und wie setzt man Kreativ- und Media-Assets am besten ein, um für das sprichwörtliche Geld das Maximum herauszuholen?
 

 
Wir haben festgestellt, dass die gleichen Fakten wahr sind, fügte jedoch diese zusätzlichen Ergebnisse basierend auf ihrer Kunden-Video-Erfahrung hinzu:
 
Personen anzeigen – Gesichter funktionieren sowohl in Display- als auch in Videoanzeigen gut. Wir haben festgestellt, dass Anzeigen mit Personen und Gesichtern tendenziell die Anzeigen übertreffen, die dies nicht tun. Wir vermuten, dass Anzeigen mit Personen der Öffentlichkeit helfen, sich besser auf den Nutzer zu beziehen, indem sie die Marke mit einer realen Person in Beziehung setzen.
 

 
Direkte Botschaft - Frontloaded-Videos funktionieren, was bedeutet, dass die Hauptbotschaft und die Wer-Was-Warum-Wie-Antworten innerhalb der ersten 8-10 Sekunden eines 30-Sekunden-Spots enthalten sind.
 
Die richtige Länge - Von den Videolängen (15, 30, 45 oder 60 Sekunden) haben wir festgestellt, dass die 30-Sekunden-Videos die anderen übertreffen. Diese Tatsache ist jedoch nicht zementiert. Einige der komplizierteren Produkte oder Marken benötigen möglicherweise mehr Zeit, um ihre Videos verständlicher zu machen. In diesen Fällen kann ein einminütiges oder sogar zweiminütiges Video bessere Ergebnisse liefern.
 
Daten sind ein Werkzeug, mit dem wir viel Gutes ernten können. Daten ersetzen jedoch keineswegs das Bedürfnis nach Kreativität; im Gegenteil; es funktioniert MIT Kreativität, sodass wir testen und experimentieren und die ansprechendsten, effektivsten und relevantesten Video Ads erstellen können. Wir hören jedoch nie auf zu testen, da sich das Blatt in dieser Branche schnell ändert. Offensichtlich erfordert die Kunst eines effektiven Videos das Element der menschlichen Aufsicht.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Wie Du mit skippable Ads Aufmerksamkeit auf Dich ziehst


 
Warum Skippable Ads? Die Idee, ein skippable Ad zu erstellen, mag zunächst kontraintuitiv erscheinen. Warum möchtest Du eine Anzeige erstellen, die übersprungen werden kann? Das Ziel ist natürlich, Deine Anzeige so interessant zu gestalten, dass sie den Betrachter dazu zwingt, nicht zu überspringen. Wir machen also eigentlich "Bitte nicht überspringen"-Anzeigen. Aber da YouTube sie technisch als "skippable" einstuft, werden wir dabei bleiben. Hier sind ein paar nützliche Dinge, die Du über Youtube skippable Ads wissen solltest:

  • Sie müssen mindestens 12 Sekunden lang sein.
  • Es handelt sich um „In-Stream“-Anzeigen, die entweder vor, während oder nach dem Hauptvideo auf YouTube abgespielt werden.
  • Der Zuschauer kann die Anzeige nach 5 Sekunden überspringen.

ABA: Aufmerksamkeit, Branding, Aktion

Aufmerksamekit Branding
 
Es gibt viele Szenarien, in denen Du eine Anzeige für YouTube erstellen kannst. Wenn es um Werbung geht, dreht sich alles um Markenbekanntheit auf höchstem Niveau und wie Du Menschen in Deinen Verkaufstrichter locken kannst. Nur ein sehr kleiner Prozentsatz der Leute klickt tatsächlich auf Anzeigen und kauft sofort etwas, aber Deine Impressionen können dennoch eine echte Wirkung haben.
 
Unabhängig davon, ob Du ein Video Ad für Deine eigene Marke oder für einen Kunden erstellst, gelten die gleichen Regeln. Es gibt drei Kriterien, die Du anstreben solltest, die als ABA (Aufmerksamekit, Branding, Aktion) bezeichnet werden.
 
Fange die Aufmerksamkeit des Publikums ein. Experimentiere mit Bildschirmtext, Musik und Effekten. Habe Spaß und denk: Wie kann ich den Betrachter wirklich einbeziehen? Vermarkte die Anzeige auf eine klare und offensichtliche Weise.
 
Du willst nicht, dass der Betrachter weggeht, ohne zu wissen, für welche Marke die Anzeige gedacht ist. Hebe diese Informationen daher hervor. Aktion ist das, was der Zuschauer tun soll. Füge also einen direkten und einzigartigen Aufruf zum Handeln hinzu.
 
Füge einen Call-to-Action hinzu. Wenn Du versuchst, mehr hinzuzufügen, wird Deine Nachricht verwässert. Stelle sicher, dass der Zuschauer weiß, was zu tun ist. Sollte er ein Ticket buchen? Sollen sie klicken, um mehr zu erfahren?
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Was Video Ads sehenswert und einladend macht


 
Wenn Du Deinem Zuschauer eine Geschichte erzählst, ist es viel wahrscheinlicher, dass er bei Dir bleibt. Hier sind Tipps dafür, wie es funktionieren kann und wie Du es in Deinen eigenen Anzeigen umsetzen kannst.
 

1. Personalisierte Anzeigen

Personalisierte Anzeigen fügen sich ein – sie wirken weniger verkaufsfördernd und besser zuordenbar. Sie umgehen auch effektiv alle defensiven Tendenzen, die der Betrachter als Ergebnis haben könnte.
 

2. Echtes Storytelling erregt die Aufmerksamkeit des Betrachters

Das Volumen an Anzeigen und Inhalten im Allgemeinen wächst schnell. Bei so vielen Optionen zur Auswahl sind die Benutzer äußerst wählerisch. Sie werden schnell von einem Video oder einer Anzeige fortfahren, wenn sie nicht von Anfang an mit ihnen verbunden ist. Fast zwei Drittel der Menschen überspringen Anzeigen, wenn sie die Möglichkeit dazu haben, und fast drei Viertel der Menschen geben zu, dass sie es aus Gewohnheit tun. In einer 15-Sekunden-Anzeige hast Du etwas mehr als fünf Sekunden, bevor die Überspringen-Option angezeigt wird. In einer 30-Sekunden-Anzeige hast Du etwas mehr als sieben Sekunden.
 
Wie also verhinderst Du, dass sie überspringen? Gib ihnen etwas ebenso Interessantes zum Anschauen. Deine Inhalte werden weniger zu einer Barriere, die sie blockiert, sondern zu einer inhaltlichen Vorspeise vor dem Hauptgericht. Wenn Du eine gute Eröffnungszeile in einem Buch, einem Filmtrailer oder einem Fernseh-Pitch hörst, willst Du bleiben. Worum geht es in dieser Geschichte?
 
Das gleiche kann mit einer Video Anzeige gemacht werden. Um Zuschauer vom Impulsspringen abzuhalten, solltest Du Deine Story von vorne beginnen und darauf aufbauen.
 

3. Inhalte, die sich echt anfühlen, werden angesehen


 
Was gilt als echt? Wenn etwas echt ist, hat es ein echtes Gefühl. Es ist voller Fakten und Erkenntnisse, anstatt Produkte und Angebote. Dies kann auch mit Personalisierung und Storytelling zusammenhängen. Stelle Dir vor, Du erstellst eine Anzeige und sendest sie an jemanden, der sich für das Thema begeistert, während Du ihm eine nachvollziehbare Geschichte erzählst, in die er sich hineinversetzen kann. Das ist ein Rezept für Ansichten.
 
Geschichten mit Realismus und Zuordenbarkeit sind viel persönlicher und wirkungsvoller als eine generische Werbung, die jedem zugeworfen wird, der zuschaut, egal wie ausgefeilt sie ist. Persönliche Kampagnen mit ansprechenden Geschichten binden die Menschen viel eher. Die meisten Vermarkter wissen, dass es bei gutem, wertorientiertem Marketing in erster Linie um den Kunden geht, nicht um die Marke.
 
Das gleiche könnte man über gute Werbung sagen. Unabhängig davon, ob es sich um eine YouTube-Pre-Roll- oder eine Webseiten-Dropdown-Anzeige handelt, gelten die gleichen Grundsätze. Du möchtest, dass Deine Anzeige eher wie eine persönliche Geschichte wirkt. Eine Geschichte, die den Betrachter anspricht. Die Ergebnisse werden für sich sprechen, und das tun sie bereits. Authentische Geschichten und personalisierte Inhalte bauen die benötigte Verbindung zu Deinem Zuschauer auf und können verhindern, dass er die Video Ads überspringt, bevor er hört, was Du zu sagen hast.
 
Möchtest Du Deine Video Ads professionell erstellen lassen? Video Ads, die sich in der heutigen Aufmerksamkeitsökonomie abheben werden? Dann kontaktiere uns, Sommer&Co, die professionelle Videoproduktion, die Dein Videomarketing in Richtung Erfolg antreiben wird.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Video Ad anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.