Employer Branding – ein kurzer Überblick

 

Employer Branding
 
Im Kampf um Talente ist Employer Branding nicht verhandelbar. Während es mehrere Rekrutierungsstrategien und -kanäle gibt, kann Employer Branding als Grundlage und Verstärker für Sourcing oder Candidate Experience dienen.

 

Sommer&Co - Deine beste Employer Branding Agentur

Unsere Video Agentur kann erstaunliche Employer Branding Videos erstellen. Wir sind eine professionelle Videoproduktion mit 20 Jahren Erfahrung! Zögere nicht, uns schon heute zu kontaktieren!
Sommer&Co Videoproduktion

 

Ein Recruitingfilm hilft Dir, Dein Unternehmen sowohl für Deine derzeitigen Mitarbeiter (als Bindungsmaßnahme) als auch für potenzielle Kandidaten (als Attraktionsstrategie) als „Arbeitgeber der Wahl“ zu positionieren. Deine Arbeitgebermarke zeigt, wie sowohl aktuelle als auch potenzielle Mitarbeiter Dein Unternehmen sehen, was Du schätzt und wie es ist, für Dich zu arbeiten.
 
Employer Branding ist eine Marketingstrategie, die von der Personalabteilung eingesetzt wird, um eine attraktive Marke für potenzielle Kandidaten zu schaffen. So wie Unternehmen Marketing- und Kommunikationsinitiativen entwickeln, die ihnen dabei helfen, hochwertige Kunden zu gewinnen und zu halten, so ziehen Kommunikationstools und -strategien für Recruiting Top-Talente an und binden sie.
 

 
In diesem Beitrag bieten wir von Sommer&Co einen kurzen Überblick über die wichtigsten Aspekte des Employer Branding. Wir sind eine Video Agentur, die Dir professionelle Videoproduktion für jede Art Video bieten kann. Mit unseren 20 Jahren Erfahrung in der Videoproduktion, haben wir mit unseren Recruitingvideos einen hohen Standard erreicht.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

1. Warum ist Employer Branding wichtig?


 
Employer Branding ist nicht nur eine Marketingstrategie. Es ist der Wettbewerbsvorteil Deines Unternehmens beim Mitarbeiterrekrutierung. Vereinfacht gesagt hilft eine Betonung des Employer Brandings dabei, all die Dinge herauszustellen, die Dein Unternehmen großartig machen, und sie in der Welt potenzieller Bewerber hervorzuheben.
 
Gleichzeitig kann es auch Bereiche aufzeigen, in denen Du arbeitest. Es kann dabei helfen aufzudecken, wo Deine Organisation derzeit schwach ist, wenn es um die Gewinnung und Bindung von Talenten geht. Auf diese Weise kann diese Art von Branding dazu beitragen, Deine guten Leistungen zu verdoppeln und aufzuzeigen, wo Du noch etwas tun musst.
 
Tatsächlich ist Employer Branding entscheidend für Dein Endergebnis. Eine gute Arbeitgebermarke kann die Fluktuationsrate um 28 % senken und Deine Kosten pro Einstellung halbieren.(1) Darüber hinaus bewerben sich wahrscheinlich 75 % der aktiven Arbeitssuchenden auf eine Stelle, wenn der Arbeitgeber seine Arbeitgebermarke aktiv pflegt und ein Recruitingvideo hat.(2)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

2. Wer ist für Employer Branding verantwortlich?

Employer Branding
 
Normalerweise ist HR das Erste, was uns in den Sinn kommt, wenn wir an Employer Branding Strategien denken. Und das ist richtig, wenn wir uns auf die offiziellen Maßnahmen beziehen, die ein Unternehmen ergreift, um seine Arbeitgebermarke aufzubauen und zu fördern. Eine Arbeitgebermarke ist nicht etwas, was man sich aussucht – es ist, was man ist. (3)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

3. Die Vorteile einer starken Arbeitgebermarke

Die Bedeutung von Employer Branding lässt sich leichter verstehen, wenn wir an Arbeitgeber mit einem guten Ruf denken. Unternehmen mit starker Arbeitgebermarke:
  • Erhalten Bewerbungen, ohne zu viel ausgeben zu müssen, da sich Mitarbeiter proaktiv bei Unternehmen bewerben, von denen sie wissen, dass sie ein angenehmes Arbeitsumfeld haben.
  • Reduzieren die Zeit bis zur Einstellung, da Bewerber eher ein Stellenangebot von einem Unternehmen mit positivem Ruf annehmen.
  • Verbessern die Mitarbeiterbindung, da Mitarbeiter gesunde Arbeitsplätze schätzen und in Unternehmen bleiben, in denen sie sich entfalten können.
  • Ziehen Top-Talente an, da Personen, die verschiedene Stellenangebote bewerten, alle Kriterien – einschließlich Deines Rufs als Arbeitgeber – berücksichtigen, bevor sie ihre endgültige Entscheidung treffen.(4)

  • Zurück zum Inhaltsverzeichnis
     

    4. Employer Branding Videos


     
    Wenn Du darauf abzielst, einen Talentpool zu erreichen, der digital versierter ist und Kunstgriffe ablehnt als je zuvor, muss Dein Team sicherstellen, dass alle Botschaften und Kontaktaufnahmen einen echten Eindruck davon vermitteln, was es bedeutet, in Deinem Unternehmen zu arbeiten.
     
    Das bedeutet, die Haube zu öffnen und Kandidaten einen Einblick in das, was Dein Unternehmen ausmacht, zu geben. Deshalb ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um Zeit und Ressourcen in das stärkste Medium zur Förderung einer authentischen Arbeitgebermarke zu investieren: Employer Branding Video.
     
    Die besten Arbeitgebermarken von heute gehen über das traditionelle Rekrutierungsvideo hinaus und machen fantasievolle und aufschlussreiche Videoproduktion, um die Aufmerksamkeit der talentiertesten und relevantesten Kandidaten zu gewinnen (und zu halten).(5)
     
    Es ist auch total vielseitig. Ein kurzes Video kann auf Deiner Karriereseite, Deinem Blog, E-Mails zur Kandidatenbindung, Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, SMS und mehr verwendet werden.
     
    Hier ein erstaunliches Beispiel:
     

     
    Ein Hauptzweck von Recruitingvideos besteht darin, Kandidaten dazu zu bringen, sich mit Deinem Unternehmen zu beschäftigen. IBMs „The Vault“ hat dieses Ziel sicherlich erreicht, indem es die Grundregeln für ein interaktives Spiel festgelegt hat, das die logischen und analytischen Fähigkeiten der Zuschauer testen soll. "The Vault" ist absolut einzigartig, einprägsam und richtet sich an einen Pool potenzieller Bewerber, die von der Art von Problemlösern angezogen werden, die für die Arbeit bei IBM erforderlich sind.
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis
     

    5. Tipps zum Erstellen eines großartigen Employer Branding Videos

    Employer Branding
     
    Ein Arbeitgebermarkenvideo kann mehrere verschiedene Arten von Videos abdecken, aber im Allgemeinen besteht ihr Zweck darin, Dein Unternehmen zu vermarkten und Dein Arbeitsumfeld in den Augen Deiner potenziellen Kandidaten zum Leben zu erwecken. Diese Videos können Dir helfen, Deine Kultur, Werte, Mission und das, was Du brauchst, um in der Organisation erfolgreich zu sein, zu kommunizieren. Hier sind ein paar Tipps für Dein nächstes Employer Branding Video: (6)
    • Habe einen einzigartigen Ansatz – Es ist nichts falsch daran, Aufnahmen vom Büro zu machen und die Mitarbeiter zu fragen, was ihnen an ihrer Arbeit gefällt. Aber gib Dich nicht damit zufrieden, das gleiche alte Video zu machen, das die meisten Unternehmen erstellen. Finde heraus, wie Du Deine ein bisschen anders machen kannst.
    • Authentizität einfangen – Deine Mitarbeiter sind wahrscheinlich keine Schauspieler, also lass sie vor der Kamera natürlich wirken. Nimm keine separaten Takes auf oder leite sie an, was sie sagen sollen. Die besten Karrierevideos enthalten ehrliche Aufnahmen und Menschen, die aus dem Herzen sprechen.
    • Qualität zählt – Ja, Dein Telefon zeichnet Videos auf, aber Du kannst es auch besser machen. Beauftrage eine Video Agentur, die Dir die richtige Ausrüstung und Bearbeitungsexpertise zur Verfügung stellen kann, oder frage in Deinem Büro nach. Möglicherweise hast Du einen Mitarbeiter, der Hobby-Videofilmer ist.
    • Mache Videos zu einem Teil Deiner Employer-Branding-Strategie – Stelle sicher, dass Dein Rekrutierungsvideo prominent auf der Karriereseite Deines Unternehmens erscheint. Du kannst sogar noch einen Schritt weiter gehen und eine Reihe von Videos erstellen, die jeweils unterschiedliche Aspekte der Mitarbeitererfahrung hervorheben.

    •  
      Sogar 80 % der Talent Acquisition Manager stimmen darin überein, dass Employer Branding der Schlüssel zu ihrer Fähigkeit ist, großartige Talente einzustellen. Es kann die Qualität Deiner Einstellungen verbessern, Einstellungszeiten und -kosten reduzieren und sogar zu einer größeren internen Zufriedenheit mit aktuellen Mitarbeitern führen (Verbesserung der Bindung von Top-Talenten).(7)
       
      Bei der Rekrutierung Deines nächsten Mitarbeiters geht es darum, den richtigen Kandidaten zu finden – und das können wir am besten mit Recruitingfilmen. Wir finden den Weg und produzieren ein Video, das zu Deinen Bedürfnissen passt.
       

       
      Bei Sommer&Co sind wir Spezialisten für die Produktion von Employer Branding Videos und haben an der Seite dieser Branche schon lange gearbeitet, wodurch wir ein tiefes Verständnis für die Herausforderungen haben, denen sich Personalvermittler und Talentakquise-Leads gegenübersehen.
       
      Wir werden mit Dir zusammenarbeiten, um Deine spezifischen und einzigartigen Geschäftsanforderungen zu verstehen und einen Vorschlag für eine kreative Ausrichtung und eine Videoproduktion für das Employer Branding zu entwickeln, mit der Du Deine Geschäfts- und HR-Ziele erreichen und einen Mehrwert im Einklang mit Deinem Rekrutierungsmarketing-Budget erzielen kannst.
      Zurück zum Inhaltsverzeichnis
       

      Online Literatur:

      1. Business 2 Community - 10 Employer Branding Statistics
      2. Linkedin - Employer Brand Statistics
      3. Glassdoor - 40+ Stats For Companies to Keep In Mind for 2021
      4. Main Street Recruitment - Using Video to Build and Advertise Your Employer Brand
      5. Trakstar Hire Blog - 8 Great Recruiting Videos
      6. Recruiting Resources - What is employer branding?

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihren Recruitingfilm anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.