Wollen Sie den Imagefilm bei einer Agentur erstellen lassen?

 

Der Imagefilm wird als optimales Aushängeschild für ein Unternehmen angesehen. Er übermittelt nicht nur aufschlussreiche Informationen, sondern überzeugt den Zuschauer durch packende und mitreißende Bilder, die Emotionen auslösen und lange in Erinnerung bleiben. Der Charakter der Firma, die Einzigartigkeit einer Marke sowie auch die Besonderheiten des Produkts, können durch das geschickte Zusammenwirken von Bild, Musik, Text und Sprache eindrucksvoll dargestellt werden und eine große Reichweite erzielen. Ein Imagefilm schafft ein besonderes Kommunikationserlebnis, das vom Zuschauer einfacher und effektiver aufgenommen wird.
 
Eine professionelle Präsentation einer Firma und deren Produkte ist unabdingbar, um auf dem Markt erfolgreich zu sein. In Deutschland bieten über 1600 Agenturen die Herstellung von Imagefilmen an. Aber welche ist die richtige Wahl? Es existieren unterschiedliche Rankingplattformen und Webseiten, die mit Bewertungen und Referenzen bei der Suche unterstützen sollen. Jedoch hat jede Firma individuelle Bedürfnisse und Vorstellungen. Aus diesem Grund ist es wichtig die am besten geeignete Imagefilm Agentur für Ihr Unternehmen zu finden, um einen einzigartigen Imagefilm erstellen zu lassen, der einen professionellen Auftritt gewährleistet. Es ist zu empfehlen sich bei der Entscheidung nicht nur an Plattformen zu orientieren, die allgemeine Rankings und Kundenbewertungen aufführen, sondern die persönlichen Wünsche in den Vordergrund zu stellen.
 

#1 Der Weg zur optimalen Imagefilm Agentur

Als erster Schritt ist es sehr ratsam bereits produzierte Imagefilme, Unternehmensfilme und Firmenvideos der bevorzugten Agenturen genauer unter die Lupe zu nehmen. Dadurch bekommen Sie, als potentieller Kunde, einen guten Eindruck von der Qualität und dem Stil der Produktion sowie auch von der Filmagentur selbst. Dadurch ist bereits eine Beurteilung möglich , ob die Imagefilm Agentur eventuell auch mit Formaten und Themen arbeitet, die mit Ihren Ideen übereinstimmen. Wenn eine Agentur favorisiert wird, ist es nun an der Zeit ein erstes Beratungsgespräch zu vereinbaren. Beim ersten Treffen ist zu beachten, dass Ihre persönlichen Vorstellungen des Imagevideos klar dargestellt werden, damit die Filmproduktion optimal auf Ihre Wünsche abgestimmt werden kann. Eine deutliche Kommunikation mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner der Agentur ist hier ausschlaggebend, um die genaue Vorgehensweise der Produktion zu besprechen und alle wichtigen Fragen zu klären.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Vorbereitung für das erste Briefing für Ihren Imagefilm

Vor dem ersten Briefing sollten Ihre Vorstellungen auf die grundlegenden Informationen eingegrenzt werden. Somit kann sich das Produktionsteam ein erstes Bild von dem Kundenwunsch machen. Es muss abgeklärt werden welches Thema der Film transportieren soll. Handelt es sich um die Unternehmenskultur, die Produkte, die Mitarbeiter, die Produktion oder gibt es eine besondere Unternehmensmission? Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Frage nach dem Ziel des Imagefilms. Möchten Sie das Image durch eine aufmerksamkeitsstarke Präsentation verbessern oder liegen die Ziele hauptsächlich in Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke oder im Verkauf der Produkte? Ein überzeugender Imagefilm kann auch Vertrauen erzeugen und erreichen, dass Sie dadurch potenzielle Kunden und Mitarbeiter für Ihre Firma begeistern. Ihr Unternehmensfilm kann in verschiedenen Stilen produziert werden. Überlegen Sie sich ob sie den Inhalt in einem lustigen, seriösen, emotionalen oder eher ernsthaften Stil übermitteln möchten. Es muss im Vorhinein abgeklärt werden wo Ihr Film gezeigt werden soll und welche Zielgruppe im Fokus steht. Vor allem aber ist entscheidend die Kernbotschaft Ihrer Firma herauszufiltern. Wie unterscheidet sich die Firma von der Konkurrenz und was macht Ihre Marke oder Ihr Produkt einzigartig? Gibt es aktuelle Trends in Ihrer Branche, die bewusst in den Film eingebaut werden können? Wichtig ist auch ein Augenmerk auf die Aussagen im Film zu legen. Die dargestellte Botschaft muss für den Zuschauer authentisch und glaubwürdig rüberkommen, damit der Film begeistert, animiert und auch im Gedächtnis behalten wird.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Beratung und Brainstorming für Ihre Imagefilm Produktion

Auf der Grundlage von Ihren Informationen, die aus dem ersten Briefing hervorgegangen sind, werden Sie nun ausführlich beraten. Bevor Sie einen Imagefilm erstellen lassen können, wird mit dem Team die ideale Umsetzung Ihrer Zielsetzungen besprochen. Gemeinsam wird überlegt, wie die Zielgruppe am besten angesprochen und erreicht werden kann. Nachdem die grundlegenden Punkte erfolgreich abgeklärt wurden präsentiert die Filmagentur eine erste Vorstellung von Ihrem Film. Anschließend wird ein unverbindliches Angebot für die Herstellung des Films erstellt. In diesem Angebot werden die Machart des Firmenvideos, die voraussichtliche Zeitplanung und die anfallenden Kosten aufgeführt. Bei einem Übereinkommen mit dem Angebot kann Ihre Imagefilm Produktion starten. In der gesamten Zeit, während Ihr Film erstellt wird, haben Sie einen konkreten Ansprechpartner in der Produktionsfirma, der jederzeit bei Fragen und Anregungen zur Verfügung steht.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Das Storyboard für Ihr Imagevideo

Unter einem Storyboard wird die zeichnerische Version von einem Drehbuch verstanden. Ein Konzept oder eine Idee wird mithilfe eines Storyboards visualisiert. Einzelne Filmszenen können vor Drehbeginn geplant werden. Nachdem das Briefing und Brainstorming abgeschlossen ist, wird der Filmaufbau festgelegt. Das erstellte Storyboard für die Videoproduktion beinhaltet Text, Bildeinstellungen, O-Töne und Locations des Drehs. Des Weiteren werden die notwendigen Dreheinstellungen angegeben und außerdem festgelegt ob mit Schauspielern, Mitarbeitern oder Testimonials agiert wird. Aus dem Storyboard geht auch hervor wer welchen O-Ton abgibt, welcher Text gesprochen wird und ob Teile der Produktion animiert werden. Kurz gesagt verdeutlicht das Storyboard alle Rahmenbedingungen für Ihr Imagevideo und visualisiert das Konzept des Videodrehs. Natürlich haben Sie Einfluss auf das Storyboard und können bei der Lektüre Vorschläge anbringen und Korrekturen durchführen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Der Prozess der Produktion Ihres Filmes

Nachdem das Konzept des Films für alle Beteiligten zufriedenstellend festgelegt wurde, geht es nun darum die festgehaltenen Szenen aus dem Storyboard in bewegte Bilder umzusetzen. Um einen qualitativen Imagefilm zu produzieren ist das Zusammenspiel von Kamera, Licht und Ton beim Videodreh entscheidend. Die Produktion mit dem Dreh ist der teuerste Teil des gesamten Prozesses. Bilder, die einmal gedreht wurden „sind im Kasten“ und werden im Nachhinein nicht mehr verändert. Aus diesem Grund ist es besonders sinnvoll, als Kunde während dem Dreh vor Ort zu sein, damit Sie gleich mitteilen können ob eventuell das eine oder andere Bewegtbild geändert werden soll oder Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge bezüglich einer Szene vorliegen. Zusammenfassend wird während der Produktion unter anderem, das Filmequipment beschafft, Requisiten besorgt, der Schnitt und die Tonaufnahmen geplant, die benötigten Grafiken und Animationen vorproduziert und schließlich die Dreharbeiten durchgeführt. Bei einem abgeschlossenen Videodreh ist das Bildmaterial „im Kasten“. Aber erst durch die Postproduktion wird den Aufnahmen so richtig Leben eingehaucht, sodass auch Emotionen rüberkommen. Im Zuge der Nachbearbeitung bekommt der Film den letzten Schliff. Das Rohmaterial der einzelnen Szenen wird von einem Expertenteam so zusammengefügt, dass sich aus Schnitt und Ton ein harmonisches Gesamtbild ergibt. Musik und Ton werden stimmungsvoll ausgewählt und so bearbeitet, dass dem gedrehten Bild eine besondere Note verliehen wird. Es werden nach dem Dreh auch zusätzliche Grafiken und Animationen erstellt und in das Filmmaterial eingebunden. In machen Abschnitten der Postproduktion ist es auch sehr zu empfehlen, dass der Kunde zur Absprache anwesend ist.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 


Ablauf einer Imagefilm-Produktion bei einer professionellen Agentur
 
  1. Festlegung der Ziele Ihres Imagefilms
  2. Festlegung des Budgets
  3. Erstellung und Abstimmung des Konzeptees
  4. Projektmanagement übernimmt die gemsamte Koordination (Casting, Drehplanung, Sprecherauswahl, Suche und Auswahl der Locations...)
  5. Produktion
  6. Postproduktion
  7. Mehrere Abstimmungsschleifen

#6 Die Imagefilm Kosten

Die Kosten eines Imagefilms sind von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Darunter fallen die Anzahl der Darsteller und Drehtage, der Setbau, die Location sowie der Aufwand der gesamten Dreharbeiten und der Postproduktion und Animationen. Einen weiteren Kostenfaktor stellen zusätzliche Animationen und Grafiken dar. Wenn Sie sich entscheiden einen Imagefilm bei Sommer&Co erstellen zu lassen, wird Ihnen ein gutes Preis-Leistungsverhältnis garantiert , bei dem sich die Preisgestaltung nach Ihrem Budget richtet. Sommer&Co ist Ihre Imagefilmagentur, die ihren Sitz in Köln hat und erfolgreich in Bonn, Aachen, Düsseldorf und in ganz Deutschland aufmerksamkeitsstarke Unternehmensvideos für jede Branche und jeden Zweck produziert. Rufen Sie uns an 0221 - 165 37 300 oder füllen Sie das Kontaktformular aus. Wir melden uns bei Ihnen und klären die Möglichkeiten ab.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihren Imagefilm erstellen lassen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.