Lohnt sich ein Unternehmensfilm bereits für kleinere Firmen?

 

Ein Unternehmensfilm hinterlässt Wirkung und erzeugt eine professionelle und nachhaltige Präsentation Ihres Unternehmens. Diese Wirkung ist für Firmen aller Größen und Branchen gegeben. Kleine und mittelständische Firmen überlegen deshalb genau, ob bereits bei der eigenen Firmengröße ein Imagefilm produziert werden sollte. Im Folgenden zeigt Ihnen Sommer&Co, was Sie in Bereichen wie Budget und Filmgestaltung wissen sollten und wann wir Ihnen bereits als kleine Firma einen Unternehmensfilm empfehlen.

Damit ist Ihre Entscheidung, einen solchen Film zu produzieren, genau die richtige.


Tipps für einen Unternehmensfilm
 
1. Zielsetzungen festlegen.
2. Budget abstimmen.
3. Auf die Story achten.
4. Bei der Bild- & Lichtqualität nicht sparen.
5. Der Schnitt muss sitzen.
 

Der Unternehmensfilm als Medium für jedes Unternehmen.

Grundsätzlich gilt: Für jeden Betrieb ist ein Unternehmensfilm ein Überlegung wert. Zum einen ist die Produktion der Filme dank modernster Digitaltechnik einfacher und somit auch erschwinglicher geworden. Zum anderen erhalten Sie mit dem Imagefilm ein Medium, das Sie zu zahllosen Orten vom Messegelände über Ihre Webseite bis zu Social-Media wie Facebook oder Instagram begleitet. Warum sollten Sie nur Ihren großen Konkurrenten Einsatz und Wirkung eines solchen Videos überlassen?
 
Es geht deshalb weniger um die Frage nach dem „ob” und stärker um das „wie”. Der Unternehmensfilm sollte den Charakter Ihres Unternehmens adäquat darstellen. Dies heißt auch, in der Darstellung eines kleinen Betriebs nicht den Eindruck zu erwecken, es handelt sich um einen weltweiten Großkonzern. Inhalt und Stil sollten stimmig sein, was natürlich auch ins Budget einfließt.
 

Die Zielsetzungen eines Unternehmensfilms festlegen.

Bevor Sie einen Imagefilm von unserer Agentur in Köln erstellen lassen, ist der erste Schritt die Festlegung ein oder mehrerer Ziele. Viele unserer kleinen Kunden wissen lediglich, dass sie ihre mediale Präsenz steigern möchten und aussagekräftiges Video-Material rund um Ihre Firma wünschen. Bestimmte Formate wie Ihr Unternehmensvideo werden hierbei noch nicht bevorzugt und auch klare Zielsetzungen fehlen häufig.
 
Geht es um den traditionellen Unternehmensfilm, werden Sie Ihre Firma sachlich und emotional präsentieren wollen. Verstehen Sie das Medium nicht als einfachen Werbefilm, den Sie für einen Ihrer Produkte oder Dienstleistungen erstellen. Der Imagefilm wird lange Zeit sein Aussagekraft behalten und zum Imageaufbau beitragen, alternativ Ihr bereits vorhandenes Image stärken oder optimieren.
 

Unternehmensfilm auf das vorhandene Budget abstimmen.

Die Kostenfrage ist das häufigste Thema, wenn kleine und mittelständische Firmen über eine Filmproduktion nachdenken. Und natürlich müssen Sie einige Tausend Euro als Grundlage mitbringen, um bereits einen einfachen Imagefilm professionell produzieren zu lassen. Diese Kosten sollten Sie nicht abschrecken. Zum einen sind wir von Sommer&Co in der Lage, offen mit Ihnen über die gestalterischen und technischen Möglichkeiten je nach Budgetrahmen zu sprechen. Auch bei überschaubaren Mitteln lassen sich bereits professionelle Ergebnisse mit starker Aussagekraft erzielen.
 
Ansonsten ist der richtige Denkansatz für einen Unternehmensfilm oder Industriefilm entscheidend. Der fertige Imagefilm ist ein Produkt, dass Sie über Monate oder sogar Jahre begleiten wird. Bei der Vielzahl an medialen Kanälen, in denen Sie Ihren neuen Imagefilm nutzen können, sorgt das Medium kurz- und langfristig für eine starke Wirkung. Ihr Budget ist somit in die Zukunft investiert und wird sich wieder und wieder auszahlen.
 

Erstellung des Films auch eine Frage der Branche.

Ob Sie einen Unternehmensfilm erstellen lassen sollten, hängt auch von der Erwartungshaltung Ihrer Zielgruppe ab. Hierzu ein Beispiel: Sie möchten als kleiner oder mittelständischer Betrieb im Metallbau in den kommenden Monaten an einigen Fachmessen teilnehmen. Aus Erfahrung wissen Sie, dass vor Ort viele Messestände mit Image- und Unternehmensfilmen ausgestattet sind. Hier ist es unverzichtbar, sich über ein ähnliches Angebot Gedanken zu machen.
 
Sind Sie hingegen ein junges Start-up und möchten per Video über Ihr Produkt informieren, werden Betrachter wenig an einem klassischen Unternehmensfilm interessiert sein. Hier sind andere Videoformate die bessere Wahl, die wir von Sommer & Co. genauso produzieren. Gerade bei jungen Unternehmen ist die Etablierung auf dem Markt der erste relevante Schritt, bevor Sie ein gezieltes Marketing rund um Ihr Image betreiben sollten.
 

Wichtig: Wo soll der Unternehmensfilm gezeigt werden?

Neben den Erwartungen der Kunden und Geschäftspartner Ihrer Branche sind die geplanten medialen Kanäle entscheidend. Im Falle des obigen Beispiels lohnt es für einen kleine Metallbauer kaum, viele Tausend Euro für einen Unternehmensfilm zu zahlen und diesen bei zwei geplanten Messen zu zeigen. Aufwand und Nutzen müssen in Relation zueinander stehen.
 
Mit unseren Kunden in Dortmund, Bonn, Düsseldorf und ganz NRW führen wir deshalb stets eine einleitende, unabhängige Beratung durch. Hierbei klären wir gemeinsam, wo Ihre Zielgruppe sitzt und wie sich diese am besten durch Videos erreichen lässt. Vielleicht zielen Sie eher auf jüngere Kunden ab, die kurze Clips in Medien wie Facebook oder Instagram bevorzugen. Länge und Stil des Unternehmensfilms sind entsprechend hierauf abzustimmen.
 

Sinnvolle Filmformate als Alternativen.

Apropos Abstimmung des Films: Der klassische Image- oder Unternehmensfilm ist nur eine Möglichkeit, Aufmerksamkeit bei potenziellen Kunden und Partnern zu erzeugen. Wir von Sommer & Co. bringen die Erfahrung von mehr als 10.000 Filmen in allen Formaten mit, die für Ihr Unternehmen interessant sein könnten. Falls es nicht der traditionelle Imagefilm sein soll, überzeugen wir Sie gerne mit diesen Formaten:
 
Produktvideo:
Stellen Sie einzelne Produkte oder Videos in den Vordergrund des Films und starten Sie so eine gezielte Kampagne. Videos dieser Art sind eher auf eine kurzfristige Wirkung ausgelegt. Ein Beispiel ist unser professionelles Produktvideo für Libify:


 
Werbefilme:
Neben dem eher sachlichen Ansatz eines Produktvideos können Sie sich auch für den klassischen Werbefilm im Clip-Format entscheiden. Dieser eignet sich hervorragend für Social-Media, als TV-Spot oder für das Kino, wie unsere Produktion für Mr. Tom zeigt:

 
Recruitingfilm:
Das relativ junge Format des Recruitingfilms gibt Ihnen die Möglichkeit, sich als Unternehmen attraktiv für potenzielle Bewerber zu präsentieren. Dies gilt gleichermaßen für die Suche nach Azubis oder qualifizierten Fachkräften. Ein Beispiel ist unsere Produktion für SWD aus Düren:

Recruitingfilm

Instachat für SWD


 

Mit Sommer & Co. Ihren Unternehmensfilm produzieren.

Ob Messeauftritt oder YouTube, mit einem Imagefilm erzielen Sie auch als kleines Unternehmen eine große Wirkung. Wir von Sommer & Co. helfen Ihnen mit fast 20-jähriger Erfahrung, das meiste aus Ihrem Budget für eine professionelle Filmproduktion herauszuholen. Kommen Sie einfach auf uns zu, um mehr über die Möglichkeiten als kleines oder mittelständisches Unternehmen bei der Erstellung von Imagefilmen zu erfahren.
 
Durch unseren professionellen Ansatz in Konzeption, Produktion und Nachbearbeitung haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Unternehmensfilm noch in einigen Jahren zum Blickfang wird. Gut investiertes Geld also, das seinen Betrag für das zukünftige Wachstum Ihres aktuell noch kleinen Unternehmens leistet.
Schauen Sie sich unserer erfolgreichen Beispiele von Imagefilmen an, die wir für unsere Kunden im Full-Service produziert haben:

 
Sie erreichen uns per Telefon: 0221 165 37 300 oder per Kontaktformular. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihren Unternehmensfilm anfragen.

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.