Vertikale Videos werden 2022 immer beliebter

 

Vertikale Videos
 
Es ist kein Geheimnis: Menschen konsumieren mehr denn je Informationen über mobile Plattformen. Laut The Telegraph war 2016 das erste Mal in der Geschichte, dass mehr Benutzer über Mobilgeräte auf das Internet zugegriffen haben als über Desktops. Mobile hat das Spiel verändert und nicht nur beeinflusst, wie Verbraucher das Internet nutzen, sondern auch, wie Unternehmen den Benutzern Inhalte bereitstellen. (1)
 
Vertikale Videos sind als horizontales Standardvideo (16:9) definiert, das auf die Seite gedreht wird, sodass der Inhalt höher als breit ist. Die Popularität von vertikalen Videos nimmt zu und in der heutigen Welt ergibt es Sinn.

 

 
Vertikale Videos erleichtern den Zuschauern das Ansehen von Social Media Videos, weshalb sie immer beliebter werden. Während das Drehen des Telefons keine schwierige Aufgabe zu sein scheint, sind die Ersteller von Inhalten dem Betrachter einen Schritt voraus und verwenden vertikale Videos, um die Nutzung von Inhalten noch einfacher zu machen, sodass die Notwendigkeit, die Ausrichtung Deines Telefons zu ändern, entfällt. In gewisser Weise „passen“ horizontale Videos nicht mehr (buchstäblich) zu den Bedürfnissen des Betrachters.
 
Für Werbetreibende ist es jetzt zwingend erforderlich, ihre Inhalte an das Nutzerverhalten anzupassen, und die Relevanz vertikaler Videos wurde aus diesem Bedürfnis geboren.


Sommer&Co - wir erstellen Deine vertikalen Videos

Mit mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Videoproduktion können wir aus Sommer&Co Dir sicherlich die besten vertikalen Videos erstellen. Zögere nicht, uns schon heute zu kontaktieren!
Sommer&Co Videoproduktion

 

Vertikale Videos
 
Da immer mehr Menschen Videoinhalte konsumieren, fügen Marken vertikale Videos zu ihrer Videomarketingstrategie hinzu. Vertikale Videotrends zeigen, dass horizontale Videos im Jahr 2022 veraltet sein könnten, da Marken diese neue Form der Videoproduktion übernehmen.
 
Sommer&Co ist eine Videoproduktions- und Social Media Video Agentur, die sich auf die Videoproduktion in verschiedenen Auflösungen spezialisiert hat. Wir haben die Erfahrung und Du die Idee. Auch wenn Du keine Idee hast, können wir auch das kompensieren. Wir sind eine Full-Service-Videoproduktionsfirma, die Dir helfen kann, Deine Vision zu verwirklichen.
 
Du fragst Dich, wie Du vertikale Videos verwenden kannst, um die Geschichte Deiner Marke zu erzählen? Hier sind einige Trends und Beispiele!

#1 Was sind Vertikale Videos?


 
Vertikales Video ist ein bestimmter Videopräsentationsstil, bei dem das Hochformat anstelle, des Querformats verwendet wird. Um dies in einen Kontext zu stellen: YouTube-Videos werden normalerweise im Querformat aufgenommen und bearbeitet, während TikTok-Videos und Instagram-Geschichten das Hochformat verwenden.
 
Die Popularität von vertikalen Videos ist eine relativ neue Bewegung im Bereich des Social-Media-Marketings. Es wurde erst vor kurzem durch seine Verwendung in Apps wie Snapchat, Instagram, Facebook und zuletzt TikTok zum Mainstream.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Horizontal vs Vertikal Video


 
Vertikale Videos haben dank moderner Geräte und Plattformen an Popularität gewonnen. Aber angesichts der horizontalen Ausrichtung unserer Augen haben horizontale Videos einen Vorteil gegenüber vertikalen Videos, wenn es um die meisten audiovisuellen Inhalte geht. Die Debatte zwischen horizontalen und vertikalen Videos ist alt, aber beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.
 
Anstatt darüber nachzudenken, welches besser ist, ist es wichtig zu verstehen, dass der Nutzen von Videoinhalten von seiner Zielgruppe bestimmt wird. Während also ein vertikales Video ein klarer Gewinner ist, wenn es darum geht, die heutigen Benutzer anzusprechen, wird ein horizontales Video in der Fernseh- und Filmproduktion immer beliebt sein. (2)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Warum sich Deine Marke auf vertikale Videos für soziale Medien konzentrieren sollte


 
Mit der dramatischen Zunahme der Anzeige von Inhalten auf Mobilgeräten gegenüber Desktops werden vertikale Videos in sozialen Medien zur neuen Normalität.
 
Denke darüber nach und es ergibt Sinn. Mit diesem neuen Fokus auf vertikale Videos passt sich das Social-Media-Videomarketing einfach an die Art und Weise an, wie wir Inhalte erstellen und konsumieren. Insbesondere werden Smartphones normalerweise vertikal gehalten und verwendet, und Smartphone-Videos werden häufig vertikal aufgenommen. Sogar YouTube hat eine Vollbild-Wiedergabefunktion für vertikale Videos aktiviert, um dies zu beheben. (3)
 
Vertikale Videos
 
Laut dem Mobile Overview Report von MOVR halten Smartphone-Nutzer ihre Telefone etwa 94 % der Zeit vertikal. (4) Darüber hinaus machen sich laut AdNews 70 % der Millennials nicht die Mühe, ihre Mobilgeräte horizontal zu drehen, wenn sie sich Social Media Videos auf dem Handy ansehen. (5) Auf Instagram und Facebook werden Stories oft vertikal angesehen und ein Drittel der meistgesehenen Instagram Stories stammen von Unternehmen.
 
Immer noch nicht überzeugt, dass Dein Unternehmen in eine vertikale Videostrategie investieren sollte? Snapchat stellte fest, dass vertikale Videoanzeigen auf der Plattform neunmal häufiger angesehen werden als Videos im traditionellen horizontalen Format. Dies wird durch die Forschung von Mediabrix gestützt, die bestätigt, dass vertikale Videos 90 % höhere Abschlussraten aufweisen als horizontale Videos. (6)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Best Practices für die Erstellung vertikaler Videos

Vertikale Videos
 
Der Zweck hinter der Erstellung eines vertikalen Videos besteht darin, Social-Media-Benutzer und Benutzer anzusprechen, die mobile Browser und andere Apps verwenden. Insbesondere vertikale Videos sind für Inhalte im Story-Format äußerst beliebt. Dies umfasst sowohl Web-Storys als auch Social-Media-Storys. (7)
 

 
Hier sind ein paar Tipps, die Du befolgen solltest, um vertikale Videos zu erstellen:
  • Ein im Hochformat erstelltes Video muss ein Seitenverhältnis von entweder 4:5 oder 9:16 haben. Du kannst das Video auf Deinem Telefon im Hochformat erstellen, um Komplikationen auszuschließen, oder beim Bearbeiten darauf achten, dass Du das eingestellte Verhältnis einhältst.
  • Die idealen vertikalen Videoabmessungen sind 1080×1920 Pixel. Halte Dich daran, während Du Deine Social Media Videos bearbeitest.
  • Erstelle einen Haken für den Benutzer und stelle sicher, dass Du Deine besten visuellen Inhalte (sei es GIFs, Animationen, Charaktere) in den ersten Sekunden Deines vertikalen Videos verwendest.
  • Verwende die Drittelregel. Das heißt, platziere Dein Motiv nicht direkt in der Mitte des Videos. Verwende die Grid-Funktion, die in den meisten Kameras verfügbar ist, um Dein Motiv entlang der Linien oder dort zu platzieren, wo sich zwei Linien schneiden.
  • Gehe nah und persönlich an das Thema heran. Du füllst nicht nur den Raum aus, sondern schaffst ein immersives, intimes Videoerlebnis.
  • Vermeide ruckartige, schnelle oder zu starke seitliche Kamerabewegungen. Denke daran, dass vertikale Videos den Luxus der Höhe haben, nicht der Breite.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Beispiele zur Inspiration

BMW


 
Als BMW sein nachhaltiges Energiefahrzeug an Millennials vermarkten wollte, wandte es sich an Snapchat-Anzeigen. Das Video wurde vertikal formatiert, um ein jüngeres Publikum anzusprechen, und wurde übersetzt, um ein Publikum auf der ganzen Welt zu erreichen.
 

Adidas


 
Adidas Originals hat durchgehend fesselnde vertikale Videoinhalte in seinen Stories, Reels und IGTV. Es spielt mit dynamischen geteilten Bildschirmen, kinetischer Typografie und mischt Standbilder mit Live-Action auf interessante Weise, die sich vollständig auf den Raum zugeschnitten anfühlen.
 

GoPro


 
Du weißt es vielleicht nicht, aber es ist wirklich schwer für eine Marke, auf YouTube zu wachsen. Tatsächlich berichtet Touchstorm, dass nur 2 % der 5.000 besten YouTube-Kanäle Marken gehören. Dennoch hat GoPro derzeit fast 9 Millionen Abonnenten! Mit großem Engagement und hoher Anteilsquote.
 
Die Marketingstrategie von GoPro umfasste nutzergenerierte Inhalte, da sie kostenlose, qualitativ hochwertige Inhalte ermöglichen, aber auch den Kunden das Gefühl geben, Teil einer großartigen Gemeinschaft von Sportbegeisterten zu sein. Nichtsdestotrotz gab es diesen Benutzern auch die Möglichkeit, ihren Moment des Ruhms zu erleben, indem sie Tausende von Aufrufen und Freigaben sammelten. "Sei ein Held".
 
Die Verwendung vertikaler Videos in sozialen Medien ist nur eine weitere Facette des Mobile-First-Marketings. Es geht darum, Deine Zielgruppe dort zu treffen, wo sie sich befindet, und Inhalte zu erstellen, die für ihre Sichtweise sinnvoll sind.
 

 
Vertikale Videotrends sind gekommen, um zu bleiben, und es ist Zeit für Marken, an Bord zu kommen. Wir haben Erfahrung mit allen Arten von Videoformaten, einschließlich vertikaler Videoproduktion. Wenn Du also Hilfe bei der Videoproduktion benötigst oder einfach nur Unterstützung bei diesem neuen Trend wünschst, kann Sommer&Co Dir helfen! Wende Dich noch heute an unsere Social Media Video Agentur, um mehr darüber zu erfahren, wie wir zusammenarbeiten und von diesen Trends profitieren können, solange sie noch relevant sind.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. Telegraph - Mobile Videos
  2. SpliceApp - Vertikale Videos
  3. Small Biz Trends - Vertikale Videos Trends
  4. Data Wurfl - Video Statistik
  5. Ad News - Vertikale Videos
  6. Social PR Chat - Vertikale Videos Trends
  7. Adobe - Vertikale Videos

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Social-Media-Video anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.