Werbefilm erstellen - diese 7 wichtigsten Tipps musst Du kennen!

 

Werbefilm
 
Was macht einen effektiven Werbefilm aus? Wie kann ich einen tollen Werbefilm erstellen? Die effektivsten Werbespots werden so erstellt, dass sich das Publikum nicht nur an die Anzeige, sondern auch an die Marke und die Botschaft dahinter erinnert.
 
Deine Video Werbung muss eine Verbindung zu Deiner Marke und Deinem Publikum herstellen. Ohne diese Verbindung wird sich niemand an Deine Marke wahrscheinlich erinnern, selbst wenn sich die Leute an den Werbespot selbst erinnern. Ein einprägsamer Werbespot ist nicht gleichbedeutend mit einem effektiven Werbespot.

 
Wie erstellt man einen Werbefilm, der sowohl einprägsam als auch effektiv ist? Denke an einen TV-Werbespot, an den Du Dich erinnerst. Was ist es, das Deine Aufmerksamkeit an diesen Werbefilm erregt?
 
Du liest diesen Artikel, also bist Du bereits einen Schritt voraus. Du willst mehr als das Übliche. Du hast eine Marke. Du hast eine Nachricht. Du hast ein Ziel, das Du erreichen möchtest. Jetzt hast Du den richtigen Startpunkt gefunden.
 
Denke an die folgenden Tipps, um unvergessliche Werbefilme zu erstellen:


Sommer&Co - wir erstellen Deine fantastischen Werbefilme

Wir haben über 10.000 Videos produziert und haben viel Erfahrung mit dem Erstellen von Werbespots. Sommer&Co produziert sowohl für große Marken als auch für den Mittelstand. Tel: 0221 165 37 300
 
Zum Kontaktformular
Sommer&Co Videoproduktion

 

#1 Eine Geschichte erzählen.


 
Es klingt einfach, aber oft listen Marken Funktionen und Vorteile auf, anstatt eine Geschichte zu erzählen, mit der wir uns identifizieren können. Überlege Dir eine spannende Geschichte und engagiere eine professionelle Videoproduktion, um den Werbespot zu drehen. Du solltest Dein „normales Drehbuch“ beiseite legen und keinen durchschnittlichen Werbefilm erstellen, an den sich 30 Sekunden später niemand mehr erinnern wird. Ziehe die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich und nimm es mit auf eine Reise mit Deiner Marke, anstatt dem Publikum von der Marke zu erzählen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Stelle Darsteller ein.

Video Werbefilm
 
Zu viele Geschäftsinhaber senken die Kosten für ihre Videos, indem sie die Informationen selbst präsentieren, obwohl sie sich beim Reden vor der Kamera / in der Öffentlichkeit nicht wohl fühlen. Sie könnten im Werbespot nervös erscheinen, sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, sich an die Zeilen zu erinnern, oder das Filmmaterial ist möglicherweise nicht einmal verwendbar, wenn sie zu leise oder monoton sprechen.
 
Stelle jemanden ein, der die Zielgruppe des Unternehmens gut genug versteht, um über den Bildschirm mit ihnen in Kontakt zu treten. Zuschauer reagieren auf Werbespots, mit denen sie sich identifizieren können und die sie direkt ansprechen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Unterhalte das Publikum.


 
Im Zeitalter werbefreier Streaming-Dienste sind die Zuschauer von Werbespots mehr denn je verärgert. Das bedeutet, dass Video, ob online oder im Fernsehen, noch härter arbeiten muss, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu halten. Es gibt ein empfindliches Gleichgewicht zwischen Unterhaltung und dennoch sicherzustellen, dass Deine Marke in Erinnerung bleibt, wenn der nächste Werbespot beginnt. Viele Leute können sich an einen lustigen Werbespot erinnern, aber oft werden sie sich nicht erinnern, wer den Werbespot erstellt hat. Du möchtest sicherstellen, dass die Geschichte, die Du erzählst, der verwendete Humor und Deine Hauptbotschaft klar präsentiert werden und Deine Marke genau widerspiegeln.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Plane Deine Aufnahmen.

Werbefilm
 
Plane jede Aufnahme sorgfältig. Dein Möbelgeschäft verkauft vielleicht 10 verschiedene Arten von Sesseln, acht Wohnzimmer-Sets und sechs Schlafzimmer-Sets, und Du willst vielleicht alle zeigen, aber Du musst diese Aufnahmen eingrenzen.
 
Du kannst sie einfach nicht alle in einen 30-sekündigen oder sogar einminütigen Werbespot bringen, zumindest nicht ohne so viele verschiedene Videostücke zu flashen, dass Du Deine potenziellen Kunden betäubst. Weitwinkelaufnahmen des Ausstellungsraums sind gut, wenn Du viel auf einmal zeigen möchtest, kannst Du Dich auf ein paar Artikel konzentrieren, die Du alleine präsentieren möchtest.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Verstehe Deine Marke vollständig, bevor Du einen Werbefilm erstellst!


 
Du kannst ein tolles Drehbuch, die besten Darsteller der Stadt und eine Crew haben, die die coolsten Szenen aller Zeiten dreht. Es wird jedoch flach fallen, wenn Du keine etablierte Marke hast.
 
Hast Du Dir Dein Logo vorgestellt, als wir „Marke“ erwähnt haben? Verstehe zuerst, was Deine Marke alles beinhaltet, und unternehme dann Schritte, um die Marke zu erstellen, die Du wirklich willst. TV-Werbespots eignen sich hervorragend, um neue Marken vorzustellen oder eine Beziehung zu Kunden aufrechtzuerhalten. Nach all dem Schnickschnack ist es Deine Marke, die Dich am meisten hervorheben wird.
 
Nimm Dir Zeit, um Deine Marke zu etablieren. Wenn Du in allen Aspekten des Marketings auffällst, ist ein Video-Werbespot eine großartige Ergänzung. Wenn Dein Marketingerfolg jedoch in einem Video im Fernsehen oder online festgehalten wird, musst Du möglicherweise einen Schritt zurücktreten und nicht nur Deine Marke, sondern auch Deine Marketingstrategie neu bewerten. Wir helfen Unternehmen, ihre Marke zu etablieren und eine Strategie rund um das Video zu entwickeln, um ihre Präsenz bei ihrer Zielgruppe zu maximieren.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#6 Finde die Persönlichkeit der Marke heraus.


 
Jetzt, da Du weisst, was Du sagen wirst, ist es an der Zeit, zu entscheiden, wie Du es sagen wirst. Du solltest Dich für eins entscheiden:
  • Zwingend
  • Aufregend
  • Unvergesslich
Dafür benötigst Du Hilfe, das kann alles sein, von einer eingängigen Phrase über ein Musikstück oder Jingle bis hin zu einer visuellen Animation. Wichtig ist, dass es absolut mit der Marke und der Botschaft übereinstimmt. Wenn es im vorherigen Beispiel also darum geht, den Leuten ein gutes Gefühl zu geben, sollte sich dies in der Musik und den Bildern widerspiegeln; sie sollten erhebend und ermächtigend sein. Stelle außerdem sicher, dass sich jeder Teil der Botschaft von der visuellen bis zur Musik gegenseitig und die Botschaft ergänzen sollte. Es sollte kohärent sein und kein Teil sollte den Rest untergraben.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#7 Den Werbefilm produzieren.

Video Werbefilm
 
Jetzt, da Du alles andere hast, ist es Zeit für den wichtigsten Teil des Prozesses – die Werbefilmproduktion. Zuerst musst Du Dich entscheiden, wie lange der Spot sein wird, sind es 15 Sekunden, 30 Sekunden, 60 Sekunden oder mehr? Der beste Weg, um zu entscheiden, ist, darüber nachzudenken, wie lange Du brauchst, um das zu sagen, was Du sagen musst. Wenn Du ein kompliziertes Produkt mit vielen Fakten und Informationen hast, um das Publikum aufzuklären, wie z. B. eine Autoversicherung, benötigst Du möglicherweise länger. Auf der anderen Seite, wenn das Produkt bereits bekannt und recht einfach ist, zum Beispiel Pizza, musst Du ihnen nur sagen, warum Deins besser ist, ein Angebot machen und das war's, also halte Dich kurz.
 
Du kannst viele Online-Tools verwenden, um den Werbespot zu erstellen, indem Du Deine vorhandenen Assets mit denen des Online-Agenten mischst, um eine effektive Anzeige zu erstellen. Auf dem Online-Marktplatz findest Du auch verschiedene Fachleute der Videobranche, die Dir beim Schreiben von Drehbüchern, Voice-Overs, Schnitt, Produktion und allem, was Du sonst noch benötigst, zu einem erschwinglichen Preis helfen können.
 
Wenn Du aber professionelle Hilfe brauchst, dann sind wir da, Sommer&Co, die Videoagentur aus Köln. Wir erstellen Dein tolles Werbevideo und helfen Dir, Deine Zielgruppe zu erreichen!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihren Werbefilm anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.