Was Du über digitale Events wissen musst

 

Online Events
 
Der Wert der persönlichen Interaktion wird nie verschwinden, aber es gibt Zeiten, in denen der virtuelle Auftritt ein notwendiger Bestandteil Deines Veranstaltungsprogramms ist. Aber wie verwandelt man eine mehrtägige Konferenz voller Networking-Möglichkeiten, Schulungssitzungen und den daraus gewonnenen Erkenntnissen der Teilnehmer in online Events?

 
Und wenn Du dies getan hast, wie stellst Du sicher, dass die Teilnehmer während der gesamten Veranstaltung engagiert sind?
 
Die Ausrichtung eines online Events erfordert die gleiche Sorgfalt und Aufmerksamkeit wie eine Veranstaltung vor Ort. In beiden Fällen musst Du eine Veranstaltungsstrategie entwickeln, um die Veranstaltung effektiv zu bewerben, Deine Teilnehmer einzubeziehen, unvergessliche Momente für die Teilnehmer zu schaffen und den Erfolg der Veranstaltung nachzuweisen.
 

 
Fehlen nur noch der Veranstaltungsort, die Teilnehmer vor Ort und die Technik. Wenn Du online Events nicht als kleine einmalige Präsentationen oder als Webinar haben willst, sondern als wertschöpfende, auf Engagement ausgerichtete Erfahrungen, kannst Du eine digitale Event Agentur für die Videoproduktion einstellen. Eine wirkungsvolle Agentur wie Sommer&Co, reicht weit über einen Computerbildschirm hinaus. Wir bieten Full-Service Videoproduktion für jede Art Event.
 
Mit unserem Know-how und professionellem High-End-Equipment können wir von Sommer&Co Dein online Event umwerfend aussehen lassen.


Sommer&Co - wir erstellen Deine besten Online Events

Unsere Video Agentur kann wundervolle Online Events machen. Wir sind eine professionelle Videoproduktion mit 20 Jahren Erfahrung! Zögere nicht, uns schon heute zu kontaktieren!
Sommer&Co Videoproduktion

 

#1 Was ist ein online Event?

Online Events
 
Online Events, auch digitale Events genannt, sind genau das: Veranstaltungen mit einem bestimmten Datum, einer bestimmten Uhrzeit und einer bestimmten Tagesordnung, die jedoch nicht in einem physischen, sondern in einem digitalen Raum stattfinden.
 
Ein digitales Event, bietet in der Regel sowohl Live- als auch On-Demand- Präsentationen und gibt den Teilnehmern in vielen Fällen die Möglichkeit, mit anderen Veranstaltungsteilnehmern in einer webbasierten virtuellen Umgebung zu interagieren.
 
Wenn es um Unternehmen geht, können online Events so kleine Dinge wie ein Webinar und so umfangreich wie eine ganze virtuelle Konferenz umfassen. Manchmal ersetzen diese persönliche Veranstaltungen und in anderen Fällen sind sie eine Ergänzung zu IRL-Veranstaltungen. (1)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Warum ein online Event veranstalten?

Online Events
 
Online Events werden aus den gleichen Gründen wie Live Veranstaltungen abgehalten: um die Botschaft Deines Unternehmens zu übermitteln, um Leads und Einnahmen zu steigern, die Akzeptanz zu fördern und den lebenslangen Wert der Loyalität aufzubauen. Tagungs- und Veranstaltungsplaner treffen seit Jahren die Wahl zwischen live, online und hybriden Veranstaltungen, und jede Art von Veranstaltung hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. (2)
 
Beispielsweise profitiert ein Webinar davon, virtuell zu sein, da es speziell entwickelt wurde, um ein breites Netz zu spannen, um Vordenker, Schulungen oder andere Inhalte zu liefern, während eine Benutzerkonferenz oder ein regionales Schulungsprogramm speziell entwickelt wurde, um 1:1 persönliche Interaktionen zu erstellen, die von Angesicht zu Angesicht verbessert werden.
 
Berücksichtige bei der Entscheidung, ob Du Deine Veranstaltung online gestaltest oder nicht, was Du Dir von der Veranstaltung erhoffst und wie gut diese Ziele virtuell im Vergleich zu einem persönlichen Treffen erreicht werden können.
 
Online Events
 
Hier sind einige Gründe, ein digitales Event auszurichten: (3)
  • Zugänglichkeit: Während die Veranstaltung noch live abgehalten wird, ermöglichen Dir digitale Optionen, Teilnehmer unterzubringen, die nicht persönlich teilnehmen können.
  • Budget: Dein Unternehmen muss Kosten senken, und kleinere Veranstaltungen und Webinare virtuell zu gestalten, kann dabei helfen, Geld für die größte Veranstaltung des Jahres zu verschieben, die die meisten Leads einbringt. Es ist auch hilfreich, eine virtuelle oder hybride Option zu haben, wenn das Reisebudget der Teilnehmer ein Problem darstellt.
  • Es gibt keine andere Möglichkeit: Ob durch extremes Wetter, Reiseverbote oder höhere Gewalt, Du bist gezwungen, Deine live Veranstaltung online zu machen oder ganz abzusagen.
  • Spare Zeit: Gastgeber von online Events sparen Zeit bei der Einrichtung und Planung. Die Teilnehmer sparen Reisezeit und müssen sich keine Gedanken über Abwesenheitszeiten machen.
  • Die Teilnehmerbasis erweitern: Da für online Events nur ein Gerät mit Internetverbindung erforderlich ist, stehen sie nahezu jedem offen. Mehr Menschen können problemlos an online Events teilnehmen und müssen sich weniger Sorgen um Gesundheit und Sicherheit, Zeitaufwand, Budget und Veranstaltungsort machen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Arten von online Events

Wie live Veranstaltungen, variieren auch online Events in Größe und Komplexität. Hier sind einige gängige Arten von Online Events.
  • Webinar: Eine einzelne Online-Sitzung, die in Form einer Rednerpräsentation, eines Panels usw. stattfinden kann.
  • Digitale Events (auch bekannt als virtuelle Veranstaltung): Eine Reihe von Online- Sitzungen, die interaktive Elemente enthalten können oder auch nicht (z. B. Publikumsfragen und -antworten).
  • Online-Konferenz oder Virtual Summit: Eine umfassendere virtuelle Veranstaltung, die viele der Qualitäten einer Veranstaltung mit persönlicher Anwesenheit nachahmt, einschließlich virtueller Networking-Möglichkeiten, virtueller Stände und mehr.(4)

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Best Practices


 
Es gibt eine Reihe von Best Practices, die bei der Organisation online Events zu beachten sind:
 

Passe Technologie an Strategie an

Für online Events gibt es eine Vielzahl von Plattformen, die genutzt werden können. Von kostenlosen Diensten, einschließlich YouTube und Social Streaming auf Facebook oder Instagram live, bis hin zu privateren Plattformen wie Zoom, wo der Gastgeber Deiner Veranstaltung einen enormen Einfluss auf die Ergebnisse haben kann.
 
Darüber hinaus sollte die Plattform, die Du für Deine Veranstaltung nutzen möchtest, darauf ausgerichtet sein, wo Deine Veranstaltung in den Marketingtrichter fällt. Für eine bewusstseinsbasierte Top-of-Funnel-Veranstaltung kann eine offene und kostenlose Plattform wie Facebook Live effektiv und einladend sein.
 

Priorisiere die Proben

Aufgrund der geringen Reibung bei der Organisation digitaler Events (d. h. Technologie und Einrichtung können relativ einfach bereitgestellt werden), lassen viele Organisatoren häufig Proben aus und bringen Risiken in ihren Veranstaltungsplanungsprozess ein. Viele der erfolgreichsten Organisatoren und Plattformen digitaler Events empfehlen gründliche Proben im Voraus. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Risiken von Live-Präsentationen vollständig zu vermeiden und Sitzungen im Voraus aufzuzeichnen.
 

Investieren in audiovisuelle Medien

Es spricht vieles dafür, in hochwertige audiovisuelle Ausrüstung zu investieren und sogar eine Produktionsagentur wie Sommer&Co zu beauftragen, um sicherzustellen, dass Veranstaltungen von hoher Qualität sind. Diese Ausrüstung umfasst Beleuchtung, Mikrofone, Greenscreens, Kameras und Bildschirme. All diese Elemente tragen zur Qualität des Erlebnisses bei. (5)
 

Erhalte im Voraus eine genaue Messstrategie

Eine der dringendsten Herausforderungen für online Events ist der Zugriff auf die Daten, um Erfolg oder Misserfolg zu messen. Engagement-Metriken wie Registrierungen und Anwesenheit sind nützlich, zeigen aber nicht die wirkliche Wirkung.
 
Viele Marken übernehmen Metriken wie den Net Promoter Score (NPS) und die Markenkonvertierung als führende Erfolgsindikatoren und schauen weiter unten im Trichter auf die Kaufabsicht und die Auswirkungen auf den Umsatz. Es ist zwingend erforderlich, dass Du Deine Ziele festlegst und einen Messansatz festlegst, bevor Du ein online Event durchführst.
 

Gehe multisensorisch vor

Ein multisensorischer Ansatz für virtuelle Events wird sie wirkungsvoller und unvergesslicher machen. Um multisensorisch zu sein, sollte die Veranstaltung mindestens drei Sinne ansprechen, um wirksam zu sein. Bei virtuellen Veranstaltungen werden standardmäßig Bild und Ton erfasst, aber um multisensorisch zu sein, müssen Marken mit den anderen Sinnen kreativ werden.
 

Wähle Sprecher/Moderatoren sorgfältig aus

Denke daran, dass Du für Deine Sitzungen keinen Drop-in-Traffic erhältst, und einflussreiche Redner, die anerkannte Experten auf ihrem Gebiet sind, werden dazu beitragen, eine virtuelle Menge anzuziehen.
 
Wähle Personen nicht allein nach ihren Titeln aus. Denke darüber nach, wie sie sich vor der Kamera verhalten werden. Du möchtest, dass sie sich mit diesem Format wohlfühlen, oder es wird sich zeigen.
 

Follow-up nach der Veranstaltung

Ein häufiger Fehler für Organisatoren digitaler Events besteht darin, nicht über das Datum der Veranstaltung selbst hinauszudenken. Kluge Vermarkter verwenden Inhalte von virtuellen Konferenzen nach der Veranstaltung weiter und verwandeln Veranstaltungssitzungen in eigenständige Videoinhalte, Blog-Posts, Podcasts und E-Mail-Marketingmaterialien.
 
Personen, die an der Veranstaltung teilgenommen haben, sollten Follow-up-Marketing erhalten, das auf der Veranstaltungserfahrung aufbaut, und Teilnehmer, die nicht erschienen sind, können mit Höhepunkten der Veranstaltung erreicht und ermutigt werden, sich mit Inhalten nach der Veranstaltung zu beschäftigen. (6)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Beispiele für digitale Events

Die folgenden Beispiele für online Events erstrecken sich über mehrere Branchen und variieren in Größe, Länge und Technologie. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie fanden im Jahr 2020 statt, als die Notwendigkeit für Organisationen, sich auf virtuelle Veranstaltungen zu konzentrieren, sprunghaft angestiegen ist.
 

SBC Digital Summit


 
Das online Event der Wett- und Glücksspielbranche, das vom 27. April bis 1. Mai stattfand, sollte den Teilnehmern ein interaktives Erlebnis bieten. Und genau das tat es. Der SBC Digital Summit nutzte eine fortschrittliche digitale Plattform um den Delegierten (des Gipfels) Zugang zu vollwertigen virtuellen Veranstaltungsräumen zu bieten, die viele der Vorteile einer physischen Konferenz und Ausstellung bieten.
 

Salesforce’s World Tour Sydney Reimagined


 
Der CRM-Riese Salesforce führte die Welle der durch Covid-19 ausgelösten online Events mit seinem World Tour Sidney Reimagined-Event im März 2020 an. Eine ziemliche Leistung, wenn man weiß, dass sie beschlossen haben, das Event nur zwei Wochen zuvor virtuell zu machen.
 
Die Veranstaltung erzielte eine beträchtliche Beteiligung von 80.000 Live-Stream- Zuschauern und mehr als 1 Million Aufrufe über soziale Kanäle. Eine Sache, die sie sehr gut gemacht haben, war die Einbindung des Publikums. Salesforce organisierte einen Wettbewerb, bei dem die Teilnehmer 3 Minuten Zeit hatten, ihre App vorzuführen. Sie mussten das Publikum davon überzeugen, für ihre App zu stimmen.
 

Adobe Summit


 
Die Digital Experience-Konferenz von Adobe ist seit zehn Jahren eine Institution. 2020 war die erste Online-Ausgabe und war mit 100.000 Anmeldungen und 450.000 Aufrufen weltweit ein großer Erfolg!
 
Adobe hat sich für den Gipfel 2020 für vorab aufgezeichnete Inhalte gegenüber Live- Streaming-Inhalten entschieden. Hier wird kritisiert, dass dem virtuellen Gipfel das Engagement einer Live-Veranstaltung fehlte und Interaktion nicht vorhanden war. Dies ermöglichte jedoch eine reibungslose Bereitstellung der 100 Sitzungen mit dem Mehrwert der Video-Postproduktion und deutlich weniger Fehlern.
 

Tomorrowland Around The World – Das digitale Festival


 
Das riesige belgische Musikfestival schloss sich im Juli dem Trend zu virtuellen Veranstaltungen an und bot den Teilnehmern ein nie zuvor gesehenes Musikerlebnis. Neben Auftritten von Künstlern wie Katy Perry, Steve Aoki, David Guetta und Martin Garrix bot Tomorrowland den Teilnehmern „Aktivitäten, Webinare, Workshops, Spiele und andere interaktive Unterhaltung“.
 

 
COVID-19 hat die Veranstaltungsbranche verändert, wird Unternehmen und Planern jedoch dabei helfen, strategischere Entscheidungen rund um den Einsatz virtueller Veranstaltungstechnologie zu treffen. Digitale Events oder das Hinzufügen einer virtuellen Komponente zu Deiner live Veranstaltung ist eine effektive Strategie, mit der Du Dein Publikum erweitern und mehr Menschen zusammenbringen kannst. Die Investition in eine virtuelle Veranstaltung kann Dir dabei helfen, Deine Ziele zu erreichen, das Engagement zu steigern und ein weiteres leistungsstarkes Tool zu entdecken, das Du Deinem Eventplanungs-Toolkit hinzufügen kannst.
 
Rufe unsere digitale Event Agentur Sommer&Co an, wenn Du mehr über den Videoproduktionsteil eines online Events erfahren möchtest. Wir können Dein Partner sein, wenn es darum geht, Deinem Publikum ein unnachgiebiges und unvergessliches online Event zu bieten. Mit unserer professionellen High-End-Technologie, unserer langjährigen Erfahrung und unserem Fachwissen liefern wir Deinem Publikum das beste Online-Erlebnis.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. Vidyard - Online Events
  2. Cvent - Virtuelle Events
  3. Aventri - Online Events

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Online Event anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.