Die 8 besten Social-Media-Video Arten – Ein Leitfaden für Social-Media-Videos

 


 
Social-Media-Videos sind eine leistungsstarke Möglichkeit, Follower zu gewinnen und engagieren. Aber es ist auf jeder einzelnen Plattform anders. Als Social-Media-Video Agentur kennen wir die Herausforderung, das passende Video und die passende Plattform dafür zu wählen.
 
Auf Social Media kann man verschiedene Inhalte posten – Text, Emojis, GIFs, Bilder – aber Video ist bei weitem das beste Format. Es ist auffällig, aufregend und voller Emotionen. Social-Media-Videos sagen immer so viel mehr.

 
Verschiedene Social-Media-Video Arten bieten Einblicke in andere Welten und lassen das Publikum eine persönliche Verbindung zu der Person spüren, die das Posting macht. Das kann eine große Marke menschlich machen, eine Produkteinführung persönlich machen und ein Verkaufsteam unterhaltsam und zugänglich machen. Natürlich, wenn Du es richtig verwendest.
 
Social Media Marketing ist nicht nur eine Plattform für Deine bestehenden Videoinhalte. Jede soziale Plattform hat unterschiedliche technische und kulturelle Einschränkungen, die das Publikum hungrig nach ganz unterschiedlichen Themen und Formaten machen.
 
Auch wenn es mühsam erscheinen mag, für jeden Kanal völlig unterschiedliche Videos zu erstellen, solltest Du dies tun, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wenn Deine Bandbreite begrenzt ist, ist es am besten, ein paar Social-Media-Video Arten auszuwählen, auf denen Du wirklich gut abschneiden möchtest, anstatt Videos für alle zu erstellen.


Sommer&Co - wir erstellen Deine effektiven Social Media Videos

Sommer&Co hat 20 Jahre Erfahrung darin verschiedene Videos zu erstellen. Unsere Videoproduktionsagentur ist definitiv der Ort, an dem Du Dich gut beraten und Dir helfen lassen kannst, Deine tolle Social-Media-Videos zu erstellen.
 
Zum Kontaktformular
Sommer&Co Videoproduktion

 

Die Vorteile von Social Media-Videos

Wenn Deine Marke relevant bleiben und das Publikum ansprechen möchte, musst Du Social-Media-Videos in Deiner Marketingstrategie verwenden. Publikum und potenzielle Kunden haben alle Zugang zu mobilen Geräten mit Social-Media-Apps und möchten unterhalten werden.
 
Hier sind einige wichtige Social-Media-Video Statistiken, die Du berücksichtigen solltest, wenn Du über Deine nächste Videomarketing-Strategie nachdenkst:
 
93% der Unternehmen haben aufgrund eines Social Media Videos einen neuen Kunden gewonnen. (1)
 
Die Hälfte der Generation Z und Millennials „weiß nicht, wie sie ohne Video durchs Leben kommen“ (2)
 
Social Media ist der beliebteste Vertriebskanal für B2B-Videos. (3)
 
95 % der Videovermarkter gaben an, dass sie ihr Produkt oder ihre Dienstleistung durch Video besser verstehen. (4)

 
Diverse Social-Media-Video Arten haben ihre eigenen Anforderungen an Videos. Jeder einzelne ist in diesem Leitfaden enthalten. Jede Social-Media-Plattform hat ihre Macken und behandelt Videos unterschiedlich. Die meisten bevorzugen das Widescreen-Format (die Ausnahme sind geschichtenbasierte Inhalte auf Apps wie Snapchat) und eine Bildschirmauflösung von ungefähr 1920 × 1080 Pixeln, aber die Ähnlichkeiten enden dort.

#1 YouTube-Video


 
YouTube ist das zweitgrößte soziale Netzwerk der Welt, die zweitgrößte Suchmaschine und der einzige Ort, an dem Videos die wichtigste Kommunikationsform sind. Wenn Du Videoinhalte für YouTube erstellen willst, bereite Dich darauf vor, dass sie von Benutzern entdeckt werden, die versuchen, ein bestimmtes Problem zu lösen. YouTube-Nutzer finden Videos oft, indem sie bei Google oder in der Social-Media-Video-App von YouTube suchen. Sie suchen auch häufig nach Begriffen wie „How to“, „Der beste Weg um... to“ oder „Produktvideo Review“ und suchen nach klar betitelten Videos mit relevanten Thumbnails.
 
YouTube-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße beträgt 1920 × 1080 Pixel. Der Player von YouTube ist im Breitbildformat (16:9), aber sehr fehlerverzeihend und unterstützt die meisten Verhältnisse.
 
Youtube-Video Ideen:
  • Veröffentliche Videos in Deinem Markenkanal: Tutorials, Produktvideos, Demos und Webinare.
  • Live-Video streamen: Verwende YouTube Live für Startankündigungen, Live-Interviews und Blicke hinter die Kulissen.
  • Youtube-Video-Ads: Schalte In-Stream-Anzeigen, Discovery-Anzeigen, Bumper-Ads und Outstream-Anzeigen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Facebook-Video


 
In Bezug auf die Erzielung einer massiven Reichweite funktioniert Facebook-Videomarketing etwas anders. Im Gegensatz zu YouTube, das allen alles zeigt, zeigt Facebook Deine Videos Followern und Freunden von Followern.
 
Facebook-Nutzer sind im Allgemeinen mehr an Unterhaltung oder Inspiration interessiert als an der Lösung von Problemen. Videos, die hier gut abschneiden, sind solche mit breiter emotionaler Anziehungskraft wie Kundengeschichten, überraschende Fakten oder atemberaubende Bilder.
 
Ein weiterer großer Unterschied: 85 % der Leute, die sich Videos auf Facebook ansehen, tun dies ohne Ton.(5) (Viele sind mobil, unterwegs oder im Büro ohne Kopfhörer). Stelle sicher, dass Deine Facebook-Videos im Stumm-Modus genauso gut funktionieren, indem Du Untertitel hinzufügst, die erklären, was passiert. Du solltest Voice-Overs, Soundeffekte und Musik verwenden, aber stelle sicher, dass das Social-Media-Video ohne sie genauso viel Sinn macht.
 
Auch der Facebook-Live-Stream hat sich durchgesetzt. Jedes fünfte Video auf der Plattform wird jetzt über Live übertragen. Die Verwendung von Tools wie Facebook Live kann Deine Chancen erhöhen, die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen, da Benutzer Live-Streams jetzt viermal häufiger ansehen als aufgezeichnete Videos.
 
Facebook-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße beträgt 1280 x 720 Pixel, aber es gibt viele Videoformate auf Facebook mit unterschiedlichen Parametern:
 
  • Facebook 360-Videos: 4096×2048 px und ein Seitenverhältnis von 2:1
  • In-Stream-Videoanzeigen: 1280×720 Pixel
  • Facebook Messenger-Videoanzeigen: 1280×720 px
  • Karussell-Videoanzeigen: 1080×1080 Pixel
  • Sammlung von Videoanzeigen: 1200×628 px
  • Diashow-Videoanzeigen: 1280×720 px
Ideen für Facebook-Videos:
  • Lade Videos auf die Facebook-Seite Deiner Marke hoch: Poste inspirierende Videos, emotional bewegende Videos, Event-Videos, Mitarbeiter-Spotlights und Werbespots.
  • Poste in Facebook Stories: Biete kurze Updates von beispielsweise einer Veranstaltung.
  • Streame Facebook-Live-Videos: Kündige neue Mitarbeiter, Interviews und Produkteinführungen an.
  • Führe Facebook-Video-Ads aus: Führe In-Stream-Anzeigen, Karussellanzeigen und Diashow-Videoanzeigen aus.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 LinkedIn-Video


 
LinkedIn kann jetzt getrost als videofreundliches soziales Netzwerk bezeichnet werden. Bei einem LinkedIn-Social-Media-Video ist die Wahrscheinlichkeit, dass er erneut geteilt wird, 20-mal höher als bei einem textbasierten Beitrag.
 
Als weltweit führendes professionelles soziales Netzwerk sind Videos, die hier gut abschneiden, in der Regel karrierebezogen und schamlos produkt-, unternehmens- oder funktionsorientiert, und das wird begrüßt.
 
LinkedIn-Videos sind auf der persönlichen Seite etwas zeitlich begrenzt. Das heißt, sie verschwinden schnell. Im Gegensatz zu YouTube haben sie keinen Ort, an dem sie alle leben, und Du kannst keine Playlists erstellen. Daher werden alte Videos in dem Feed vergraben, es sei denn, Du veröffentlichst sie erneut oder bewirbst sie als Anzeige.
 
LinkedIn hat vor Kurzem Hashtags hinzugefügt, denen die Leute folgen können und auf denen das Video „trendig“ sein oder Personen gezeigt werden kann, die dem Hashtag folgen. Trending-Videos sind meistens eine Funktion, bei der der Hashtag verwendet wird und dann viele Kommentare erhalten werden.
 
Eine aktuelle neue Funktion für LinkedIn ist, dass Du jetzt eine direkte Videonachricht an einen anderen Benutzer senden kannst.
 
LinkedIn-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße reicht von 1920 × 1080 bis 4096 × 2304 Pixeln, aber wahrscheinlich wird die Kamera auf dem Gerät, mit dem Du aufnimmst, dies tun.
 
Ideen für LinkedIn-Videos:
  • In den LinkedIn-Feed hochladen: Poste Videos, um andere zu unterrichten, zu teilen, zu sammeln oder zu loben. Interview- und Q&A-Videos.
  • Streame ein Live-Video: Starte Live-Interviews und Fragen und Antworten.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Twitter-Video


 
Twitter ist das Debattenforum von Social-Media-Sites, in dem jeder im Guten wie im Schlechten verbunden ist und die Dinge schnell viral werden. Wenn LinkedIn-Videos vorübergehend erscheinen, machen es die von Twitter noch mehr. Die Dinge bewegen sich schnell und die Social-Media-Videos, die gut abschneiden, haben in der Regel einen geringeren Wert für die Videoproduktion in sozialen Medien und sind höher in der Authentizität im Moment und der Offenheit.
 
Twitter bietet eine wirklich unvorstellbare Anzahl von Nischeninteressengruppen und sie zu finden ist eine Frage der Hashtags, die sie verwenden, um sich zusammenzuschließen. Auf Twitter wirst Du eine Vielzahl von Videos sehen, aber die große Mehrheit davon ist, dass jemand mit der Kamera spricht oder etwas mit seinem Smartphone filmt. Es überrascht nicht, dass die meisten Videos auf Twitter sehr, sehr kurz sind. Deine sollten es auch sein – die Aufmerksamkeitsspanne hier ist mikroskopisch klein.
 
Twitter-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße beträgt 1920 × 1200 Pixel und vertikale Videos sind 1200 × 1920 Pixel.
 
Ideen für Twitter-Videos:
  • Tweet-Videos: Poste Neuigkeiten, GIFs und Interviews.
  • Live-Video streamen: Poste live hinter die Kulissen und betrachte Dinge wie Ereignisse (real oder virtuell), das Büro oder Deine Arbeit.
  • Führe Twitter-Video-Ads aus: Führe beworbene Tweets, beworbene Konten, beworbene Trends und Outstream-Anzeigen an Anzeigeneigenschaften im Twitter-Werbenetzwerk aus.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Instagram-Video


 
Instagram ist eine Visual-First-Plattform, die Bildern und Videos (stark) Vorrang vor Text einräumt. Alle Videos, die Du hier veröffentlichst, konkurrieren in der Regel mit hoch kuratierter Fotografie, Design und Kunst, sodass der Druck, etwas Überraschendes oder visuell Beeindruckendes zu filmen, höher ist als auf anderen Websites.
 
Snapchat mag die kurzlebige Videogeschichte erfunden haben, aber Instagram hat sie berühmt gemacht. Fast 400 Millionen Menschen verwenden Instagram Stories, um eine Reihe von Fotos oder Videos in einem Diashow-Format zu veröffentlichen, das nach 24 Stunden verschwindet.
 
Instagram bietet viele Tools zum Kommentieren von Stories-Inhalten mit Text, Emojis, GIFs und interaktiven Stickern. Wie bei animiertem Text in PowerPoint ist es leicht, diese zu übertreiben.
 
Der Entdeckungsprozess auf Instagram wird durch Hashtags angetrieben. Im Gegensatz zu anderen Websites wirst Du nicht eingeschränkt oder bestraft, wenn Du zu viele Hashtags verwendest.
 
Instagram-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße beträgt 1080 × 1080 Pixel. (Instagram-Bilder und -Videos sind standardmäßig quadratisch, Du kannst jedoch horizontale oder vertikale Inhalte teilen).
  • Vertikales Video: 1080×1350 px
  • In-Feed-Videoanzeigen: 600×500 px
  • Karussell-Videoanzeigen: 1080×1080 px
  • Stories-Videoanzeigen: 1080×1920 px
Ideen für Instagram-Videos:
  • Veröffentliche Videos in dem Twitter-Feed: Veröffentliche Social-Media-Videos von schönen Produktdesigns, Geschichten hinter den Kulissen, Interviews und Fragen und Antworten.
  • Teile Videos in Deinen Stories: Poste Alltagsvideos und Geschichten hinter den Kulissen.
  • Schalte Videoanzeigen: Veröffentliche kurze Werbespots für Dein Produkt

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#6 Pinterest-Video


 
Pinterest ist wie YouTube in erster Linie eine Discovery-Plattform. Fotos stehen im Mittelpunkt und die Nutzer sind im Allgemeinen ziemlich zielorientiert. Sie suchen nach Rezepten, Geschenkinspirationen, Designinspirationen oder Produkten zum Kaufen.
 
Benutzer interagieren mit Pinterest, indem sie entweder suchen oder durch einen unendlichen Feed nach unten scrollen, in dem Videos standardmäßig automatisch abgespielt werden. Die Bewegung eines automatisch abgespielten Videos kann Deinen Beitrag wirklich von anderen abheben.
 
Pinterest-Videospezifikationen: Pinterest unterstützt eine Reihe von Seitenverhältnissen und Größen, einschließlich 16:9, 1:1, 9:16, 4:5 und 2:3.
 
Ideen für Pinterest-Videos:
  • Feed-Videos: Teile Tutorials, Anleitungsvideos, Werbeaktionen, Angebote, Downloads und animierte Infografiken.
  • Pinterest-Videoanzeigen: Führe entweder Videos in Standardbreite oder beworbene Videos in voller Breite aus, die in den Feeds der Nutzer erscheinen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#7 TikTok-Video


 
In vielerlei Hinsicht unterscheidet sich TikTok von anderen sozialen Plattformen. Die Standard-Videolänge beträgt nur 15 Sekunden (superkurzer Inhalt, ähnlich dem inzwischen eingestellten Vine). Vertikales Video ist so gut wie obligatorisch (eher wie bei geschichtenbasierten Inhalten auf anderen Plattformen, aber ohne andere Feed- oder Seitenverhältnisoptionen). Ton ist für die meisten Social-Media-Videos auf der Plattform unerlässlich (im Gegensatz zu vielen Netzwerken, in denen die stille Videowiedergabe vorherrscht).
 
Die App verfügt über eine treue und aktive Nutzerbasis. Es hat 800 Millionen monatlich aktive Nutzer. Der durchschnittliche globale Nutzer verbringt 13,3 Stunden pro Monat damit, Videos auf TikTok anzusehen. Es gibt mehr als 35 TikTok-Influencer mit zig Millionen Followern. Was ist mit Marken? Bisher hat sich TikTok bei Verbrauchermarken als beliebt erwiesen, darunter Nike, The Washington Post, Skittles, die NBA, Fenty Beauty, der San Diego Zoo und Pepsi. Aber auch einige B2B-Unternehmen haben begonnen, die Gewässer zu testen.
 
TikTok-Videospezifikationen: Da TikTok-Videos ausschließlich vertikal sind, beträgt die empfohlene Größe 1080 × 1920 Pixel in einem Seitenverhältnis von 9:16.
 
TikTok-Videoideen:
  • Kurze Videos teilen: Tänze, Mikroskizzen, Meme oder Herausforderungen.
  • Führe TikTok-Ads aus: Bezahle für ein gesponsertes Video, eine Pre-Roll-„Markenübernahme“ oder In-Feed-Videoanzeigen, um die Reichweite der Marke zu erhöhen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#8 Snapchat-Video


 
Snapchat wurde mit seinen verschwindenden Videobotschaften berühmt, die Konkurrenten wie Facebook und Instagram schnell kopierten, obwohl Snapchat nach wie vor beliebt ist. Das Unternehmen behauptet, dass mehr als ein Drittel seiner Zielgruppe nicht auf Facebook oder Instagram zu finden ist.
 
Die Social-Media-Videos von Snapchat Snaps sind vergänglich: Sie verschwinden absichtlich. Aber nicht alle von ihnen. Das Unternehmen verfügt über eine Discovery-Funktion namens Snapchat Story Ads, bei der Benutzer im Wesentlichen zustimmen, eine kurze Anzeige anzusehen, als Gegenleistung für das Recht, einen längeren Inhalt anzusehen. Nachrichtenseiten wie BuzzFeed und Daily Mail verwenden diese, um größere Geschichten zu verbreiten.
 
Snapchat ist ein seltener Ausreißer, da es vertikale Videos gegenüber horizontalen bevorzugt. Halte die Kamera (wahrscheinlich Dein Smartphone) aufrecht. Snapchat ist wirklich anders als andere soziale Websites, von der etwas intuitiven Benutzeroberfläche bis hin zu der dort so beliebten Designästhetik. B2B-Marketer seien gewarnt: Nichts für schwache Nerven. Nur 11% der Videovermarkter geben an, Snapchat als Videokanal verwendet zu haben, und – von diesen – weniger als die Hälfte berichtet über einen Erfolg. (6)
 
Snapchat-Videospezifikationen: Die empfohlene Videogröße beträgt 1080 × 1920 Pixel (vertikal).
  • 10-Sekunden-Videoanzeigen: 1080×1920 Pixel
  • Langformatige Videoanzeigen: 1080×1920 Pixel
  • Gesponserte Geofilter: 1080×1920 Pixel
Ideen für Snapchat-Videos:
  • Poste einen Snap: Bewerbe Angebote, Werbegeschenke und Wettbewerbe. Teile Einblicke hinter die Kulissen des Unternehmens.
  • Führe Snapchat-Anzeigen aus: Snapchat bietet eine überraschende Vielfalt an Anzeigenformaten. Es gibt klassische kostenpflichtige Story-Anzeigen, aber auch gesponserte Geofilter (bei denen Benutzer ihre Fotos virtuell mit einem von Dir erstellten Design stempeln können), gesponserte Filter oder sogar Werbespots in voller Länge.
Abgesehen von all den oben genannten Ratschlägen besteht der beste Weg, um in Social Media-Videos gut zu werden, darin, damit zu beginnen. Wähle die besten
 
Arten und die wichtigsten Ziele der Social-Media-Marketing-Strategie für diese Kanäle aus und sehe, welche Reaktionen Du erhältst. Trotzdem ist es manchmal einfacher, einen Experten zu beauftragen, der die Arbeit für Dich erledigt! Sommer&Co kann Dir helfen, Videoanzeigen oder Videos für Social Media zu erstellen, hochzuladen und das Social-Media-Marketing zu machen! Rufe uns noch heute an, um über Deine Bedürfnisse zu sprechen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. Animoto - Video Statistiken
  2. Marketing Dive - Social-Media-Video Statistiken
  3. Vidyard - Social-Media-Video Fakten
  4. HubSpot - Video Marketing Statistiken
  5. The VJ - Social-Media-Video Fakten
  6. Wyzowl - Video Marketing Statistiken

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihr Social-Media-Video anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.