Hast Du ein Budget? Verwende diese einfallsreiche Tricks für die Videobeleuchtung beim Video erstellen!

 

Video Beleuchtung
 
Wenn Du Videomarketing nicht benutzt, bist Du wahrscheinlich hinter der Kurve, denn bis 2022 wird erwartet, dass 83 Prozent des Internet-Traffics Videos sein werden. (1)
 
Die Videoproduktion gibt Dir eine leistungsstarke Möglichkeit, die Markenbekanntheit zu steigern, Dein Produkt zu bewerben, Dein Online-Geschäft auszubauen und den Umsatz zu steigern. Wir können über alle Gründe sprechen, warum Videomarketing die Bombe ist, aber werfen wir einen Blick darauf, was dazu gehört, ein gutes Video erstellen zu können.
 
Eines dieser Schlüsselelemente ist die Videobeleuchtung.

Video Beleuchtung
 
Licht macht Stimmung. Die Videobeleuchtung kann auch einer der schwierigsten Aspekte beim Video erstellen und der Aufnahme hochwertiger Videos sein. Du hast die Kamera, das Drehbuch und das Talent, also ruiniere Dein Video nicht mit schlechter Videobeleuchtung.
 
Eine gute Videobeleuchtung kann die Produktionswerte eines Films enorm steigern und den Unterschied zwischen einem Amateur- und einem professionell aussehenden Video ausmachen.
 
Für Filmemacher am Anfang ihrer Karriere kann die Ausrüstung, die normalerweise verwendet wird, um diese Ergebnisse zu erzielen, jedoch unerschwinglich teuer sein. Weit entfernt von den Hollywood-Produktionen, die von LKWs voller Beleuchtung begleitet werden, kann ein Mikrobudget-Film möglicherweise nicht einmal ein einziges HMI mieten. Verzweifle jedoch nicht, denn es gibt Möglichkeiten, Szenen gut auszuleuchten, ohne die Bank zu sprengen.
 

 
Hier sind unsere Top-Tipps für Low-Budget Videobeleuchtung.

#1 Mache das Beste aus natürlichem Licht

Video Beleuchtung
 
Die am schwierigsten zu belichtenden Aufnahmen ohne die richtige Ausrüstung sind Weitwinkelaufnahmen. Wo eine Produktion mit vollem Budget Maxi Brutes auf einem Autokran aufrüsten oder HMIs durch Fenster hämmern würde, wird ein Filmemacher mit begrenzten Mitteln einfach keinen Zugang zu der rohen Leistung solcher Geräte haben.
 
Plane Deinen Tag stattdessen sorgfältig, um die Weitwinkelaufnahmen zu der Zeit aufzunehmen, zu der Dir das natürliche Licht am meisten hilft. Für ein Tagesinterieur bedeutet dies, dass die Aufnahme erfolgt, wenn die Sonne auf der richtigen Seite des Gebäudes steht. Mit natürlichem Tageslicht kann man sehr viel erreichen beim Video erstellen.
 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#2 Dreipunktlicht für schwach beleuchtete Räume


 
Wenn Du ein traditionelleres Videobeleuchtungs-Setup nachahmen möchtest, kannst Du das Fenster auch einfach auf einer Seite Deines Gesichts halten, eine Einstellung, die als Schlüsselbeleuchtung bekannt ist.
 
Die andere Hälfte Deines Gesichts benötigt ebenfalls etwas Licht, daher benötigst Du eine sogenannte Füllbeleuchtung. Du kannst einfach eine Lampe mit einer tageslichtfarbenen Glühbirne direkt auf die andere Seite Deines Gesichts knallen, um das auszugleichen.
 
Wenn Du immer noch diese unansehnlichen Schatten siehst, solltest Du einen Bounce verwenden, um das Licht zurück auf Dein Gesicht zu lenken. Während Du für nur etwa 10 Euro einen kleinen Bounce haben kannst, kannst Du auch ein Stück weißen Karton (oder eine Pizzaschachtel! Sogar Aluminiumfolie!) verwenden, um das Licht vom Fenster zurück auf Dein Gesicht zu werfen.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Benutze Aluminiumfolie

Video Beleuchtung
 
Lichter sind ideal für eine Umgebungsexplosion. Sie sind jedoch nicht ganz praktisch, um einen einzelnen Punkt zu treffen, da Du die Richtung des Lichts nicht angemessen steuern kannst.
 
Theoretisch positionieren wir einfach Karton auf allen Seiten des Lichts, um dem Licht eine Richtung zu geben. Die Länge der Karte bedeutet jedoch, dass das dichte Material beginnt, einen Teil der Umgebungsverluste zu absorbieren. Um dieses Problem zu beheben, gehen wir in die Küche und verwenden Aluminiumfolie.
 
Die reflektierende, kostengünstige und leichte Natur der Folie macht sie zum perfekten Material, um einen Scheinwerfer zu schaffen. (2)
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Stelle ein eigenes Basis-Beleuchtungsset zu Hause zusammen

In diesem Video-Tutorial führt uns Luke Leonard, der Beleuchtungskursleiter der Full Sail University, durch die Schritte zum Bauen und Verwenden eines DIY-Beleuchtungssets aus Artikeln, die Du in Deinem örtlichen Baumarkt für weniger als 100 US-Dollar findest. Video erstellen war noch nie einfacher! (3)
 

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#5 Sei vorsichtig mit Deiner Hintergrundbeleuchtung

Wenn Du Dich auf Deinen nächsten Zoom-Anruf vorbereitest, denke daran, dass die meisten Webcams mit automatischer Belichtung ausgestattet sind. Wenn Du also eine helle Lampe, einen Fernseher, einen Computerbildschirm oder ein Fenster im Hintergrund Deines Videos hast, wird sich Deine Kamera darauf konzentrieren. Damit bleibst Du im Schatten, was nicht ideal ist.
 
Nimm Dir die Zeit, das Licht vor Dir statt hinter Dir zu haben! Wenn Du ein wenig Möbel arrangieren musst, um dies zu ermöglichen, versprechen wir, dass es sich lohnt.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#6 Baue Deine eigenen Reflektortafeln


 
Dies ist ein besonders guter Tipp für Außenaufnahmen. Es funktioniert jedoch auch genauso gut für Innenaufnahmen, bei denen Du auf das Sonnenlicht als Schlüssel (Hauptlichtquelle) angewiesen bist.
 
Bei einer guten Videobeleuchtung geht es nicht nur darum, wie viel Budget Du für die Videobeleuchtung einer Szene hast. Ebenso wichtig ist es, darüber nachzudenken, wie Du das zur Verfügung stehende Licht steuern oder „formen“ wirst.
 
Einige der üblichen Methoden, die wir am Set tun, sind die Verwendung von Bounce Boards oder Reflektoren. Dies sind oft große Styroporplatten, die auf einer Seite schwarz lackiert sind, um das Licht zu blockieren, und auf der anderen weiß, um es zu reflektieren.
 
Ein guter Reflektor kann hergestellt werden, indem man eine Seite eines steifen Kartonstücks mit Aluminiumfolie bedeckt. Du kannst auch eine Seite mit schwarzer Farbe bedecken, damit Du Licht von einer anderen Lichtquelle auf Dein Motiv reflektieren kannst.
 
Darüber hinaus kannst Du die schwarze Seite verwenden, um zu verhindern, dass Licht an Stellen verschüttet wird, an denen Du es nicht haben möchtest und helle Flecken an Wänden und Oberflächen verursachen (sogenanntes „Flagging Light“).
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#7 Vorsichtig mit Lichtmischung


 
Wenn Du Dich in Innenräumen aufhältst, bleibe in der Nähe der Fenster. 5-in-1-Reflektoren sind billig und helfen Dir, unerwünschte Schatten zu beheben. Wenn Du keinen Reflektor hast, hilft Dir jede weiße Oberfläche, weiches Licht zu reflektieren, während Du jede Metalloberfläche verwenden kannst, um intensiveres oder grelles Licht zu reflektieren.
 
Verschiedene Lampen haben unterschiedliche Temperaturen und es ist nicht immer ratsam, sie zu mischen. Wenn Du beispielsweise natürliches Licht verwendest, versuche, keine künstliche Lichtquelle (Halogenlampen, LEDs usw.) zu verwenden, es sei denn, Du bist sicher, dass die resultierenden Töne für den gewünschten Look geeignet sind.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#8 Probiere günstige Farbfilter für verschiedene Farbtöne aus

Video Farbfilter
 
Einer der coolen Tipps zur Videobeleuchtung für Anfänger: Verwende Farbfilter, um farbige Lichteffekte zu erzeugen. Farbfilter sind super praktische Dinge, die Dir helfen, die beste Aufnahme ohne große Taschenkneife zu erzielen. Grundlegende hitzebeständige Farbfilter wie blaue Gele sind in jedem Kamera-Baumarkt günstig erhältlich. Blaue Gele helfen, den hellen Gelbstich einer Glühbirne in einen weichen, weißen Filter umzuwandeln. Dadurch wird die Härte stark reduziert.
 
Wenn Du Dich für eine Nachtaufnahme nach einem Mondlichteffekt sehnst, verwende einen Blaufilter, um ein blaues und kaltes Gefühl zu erzeugen. Wenn ein wärmerer und sonnigerer Effekt gewünscht wird, kannst Du einen Orange- oder Gelbfilter verwenden. Ein blassgelbes Gel auf Deiner Hintergrundbeleuchtung erzeugt einen warmen goldenen Farbton auf dem Körper Deines Motivs, der fabelhaft und auch ziemlich professionell aussieht.
 
Gelfilter und Diffusionspapiere sind erstaunlich günstig und in jedem Kamerageschäft für 5 bis 6 Euro pro Blatt erhältlich.
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#9 Bei Außenaufnahmen bei Nacht unter Straßenlichtern filmen

Video Straßenfotografie
 
Nachts im Freien zu fotografieren ist viel schwieriger, als tagsüber zu fotografieren. Aber wenn es darum geht, auf Deine Kunden einzugehen, hast Du keine andere Wahl als das Shooting. Und wie erwartet sehen nachts aufgenommene Videos dunkel, verschwommen und schattenhaft aus. Aber wusstest Du, dass Du dieses Durcheinander ziemlich leicht loswerden kannst?
 
Verwende dazu einfach eine Straßenlaterne und Du bekommst die perfekte Videobeleuchtung. Gehe jedoch nicht zu weit unter den Schoß der Straße, da sonst lange Schatten auf Deinen Augen und Deinem Gesicht entstehen. Und jeder Schatten im Gesicht und in den Augen ist ein absolutes No-Go.
 
Vergiss dennoch, wie gesagt, Blitz und Stativ zu Hause und nutze die stimmungsvolle Beleuchtung in Deiner Umgebung. Straßenfotografie bei Nacht darf keine Herausforderung mehr sein, denn auf den Straßen selbst hat man die beste Beleuchtung für den Videodreh!
 
Video Nachtaufnahme
 
Wir lieben ein klassisches Dreipunkt-Beleuchtungs-Setup, aber lass Dich durch keine Gerätebeschränkungen davon abhalten, mehr Videos zu erstellen. Auch wenn Du nur Deine Webcam oder Telefonkamera hast, kannst Du diese Tipps verwenden, um Deine Videos knackig aussehen zu lassen.
 
Wenn Du andererseits eine professionelle Note für Deine Videos brauchst und nicht an Videobeleuchtung denken möchtest, wende Dich an uns - Sommer&Co, die Videoagentur Köln.
 
Wir wissen alles über Videodreh und Videobeleuchtung. Sommer&Co macht das perfekte Video für Dich und Dein Unternehmen. Du fragst Dich, ob wir die Art von Video machen können, die Du brauchst?
 
Die Antwort lautet: absolut JA! Wir machen alles – Unternehmensvideos, Social Media Videos, Erklärvideos, Imagefilme, Produktvideos und noch viel mehr.
 
Verliere keine Zeit mehr! Kontaktiere uns unter (+49) 221 165 37 300. Wir können es kaum erwarten, von Dir zu hören!
Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Online Literatur:

  1. Whats New in Publishing - Video Statistik
  2. Shutterstock - Beleuchtung Hacks
  3. Premium Beat - Beleuchtung Tipps

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Professionelle Videoproduktion anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.