Was ist der Video Marketing Funnel?

 

Du hast wahrscheinlich ein paar Begegnungen mit Marketing und vielleicht auch mit Videomarketing gehabt. Du hast auch möglicherweise Videos verwendet, um ein neues Produkt oder Angebot anzukündigen. Immer noch, hast du das volle Potenzial des Videos nicht gesehen. Du hast Videos nicht für die Promotion deiner Marke benutzt, oder E-Mail-Video und ähnliches erstellt. Das Video kann in alle Bereiche deines Unternehmens passen und du kannst einen großen Einfluss auf deine Kunden haben, Menschen Schulen und ähnliches.
 
Aus diesem Grund denken wir, dass Video in allen Bereichen des Marketing Funnels verwendet werden sollte, und kommen daher zum Video Marketing Funnel. Wenn du Videomarketing im Kontext des Funnels gestaltest, kannst du beginnen, deine Videos nach bestimmten Zielen zu planen und letztendlich bessere Ergebnisse zu erzielen. Wenn deine Marke heute kein Videomarketing verwendet, wirst du auf dem Markt zurückgelassen.
 


 
Funnel Videos

Sogar 95% Vermarkter planen, ihre Marketingausgaben zu erhöhen oder aufrechtzuerhalten, und diejenigen, die keine Videos verwenden, wollen dies in diesem Jahr tun. Das bedeutet, dass sich immer mehr Marken dem Video zuwenden, um den Wert ihrer Lösungen zu teilen und zu wachsen. Und es besteht eine gute Chance, dass auch deine Konkurrenz dies tut.
 
Warum sind Videos wichtig? Videos sind mächtig!
 
Die Menschen sehen sich Videos über soziale Medien und Video-on-Demand-Plattformen, und die Zahlen scheinen auf eine immer größere Akzeptanz hinzudeuten.

#1 Was ist ein Videomarketing Funnel?

Der Videomarketing Funnel ist dem Content Marketing Funnel ziemlich ähnlich. Tatsächlich ist es ein wesentlicher Bestandteil des Content Marketing Funnels. Diese Art von Funnel führt deine Kunden durch den gesamten Kaufprozess. Genauer gesagt von der Anziehung, über die Aufklärung, Konvertierung und Bindung von Kunden.
 
Funnel Videos
 
Der Video Funnel hat dieselben Ziele wie der Content Marketing Funnel, und jede Phase ist miteinander verbunden. Wenn du beispielsweise ein größeres Publikum ansprechen möchtest, müssen deine Videos Käufer ansprechen, die sich am Anfang ihrer Reise befinden und versuchen, Probleme mit Top-of-Funnel-Inhalten zu definieren und zu identifizieren.
 
Dein Hauptziel hier ist es, Videos mit guten Inhalten zu erstellen, die Menschen helfen können, und dieses Video an die richtigen Personen zu bringen. Du kannst auch Engagement-Metriken wie die Ansichtszeit und die Klickrate berücksichtigen, wenn du am Ende deines Videos eine Handlungsaufforderung anbietest.

#2 Warum sind Videomarketing Funnels so effektiv?

Der Videomarketing Funnel ist effektiv, da er dank des Mediums viel mehr als andere Arten von Inhalten machen kann. Ein Video erstellen ist nicht einfach, aber mit Technologie wird es immer leichter. Im Video haben wir sowohl Bild als auch Ton, zwei Möglichkeiten, Aufmerksamkeit zu erregen, Emotionen auszulösen und einen starken Eindruck zu hinterlassen. Viele Studien haben gezeigt, dass Menschen zu 90% visuelle Lernende sind und dass Ton die Stimmung der Menschen beeinflussen kann, selbst in der Öffentlichkeit mit mehr Menschen.
 
Daraus kann geschlossen werden, dass Videos, d.h. Video Ads, mehr Emotionen hervorrufen und sogar Menschen in die Stimmung bringen können, zu kaufen. Unabhängig davon, ob es sich bei deinem Produkt um eine Videomitgliedschafts- oder Abonnement-Website oder einen E-Commerce-Shop handelt, in dem Text und Bilder erfolgreich für dein Angebot werben, ist Video weitaus ansprechender. Da immer mehr Menschen Videos verwenden, sehen sich Kunden das Video lieber an und entscheiden sich anschließend für den Kauf, als sich deine Bilder anzusehen und Produktbeschreibungen zu lesen. Video führt zu besseren Ergebnissen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#3 Woraus besteht ein Videomarketing Funnel?

Viele Führungskräfte und Marketingmanager verstehen sich gut mit dem Content Marketing Funnel, aber der Videomarketing Funnel klingt kompliziert und sie wissen nicht, wie er funktioniert. In der Tat ist der Unterschied nicht groß. Wir werden erklären, woraus der Videomarketing Funnel besteht und worauf in jeder Phase des Funnels zu achten ist. Wir sprechen über ToFu (Top of Funnel), MoFu (Middle of Funnel) und BoFu (Bottom of Funnel).
 

ToFu: Das Publikum anziehen!

Dies ist der Anfang des Funnels, in dem Inhalte über das Produkt, ein Problem oder eine Herausforderung erstellt werden, die dem Kunden oder Benutzer vorgelegt werden. Diese Phase des Funnels ist für die Kundengewinnung zuständig und der Beginn des Kaufprozesses. Hier musst du dich auf die Anzahl der Videoansicht und das Engagement konzentrieren. Je mehr von beidem, desto wahrscheinlicher ist es, dass deine Nachricht und dein Video mehr Menschen erreichen.
 

MoFu: Rücksichtnahme durch Bildung fördern!

Der mittlere Teil des Funnels dient dazu, Menschen zu informieren. Dieser Teil zeigt die Lösung des Problems, und Kunden interessieren sich zunehmend dafür, was die Lösung ist und was sie bietet, ob sie ihre Probleme löst. Hier sollst du auf die Watch-Time achten. Je länger Leute dein Video ansehen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine klare Botschaft von deinem Video erhalten und eine Lösung für ihr Problem finden. Hiermit gewinnst du die Kunden für dich.
 

BoFu: Conversions durch Beweise vorantreiben!

Dies ist die letzte Stufe des Funnels. Hier findet die Umwandlung von Zuschauern in Kunden und Stammkunden statt. Hier haben deine Zuschauer bereits ein klares Wissen über das Problem und wissen, was die Lösung ist. Sie überlegen nun, ob sie das Geld ausgeben sollen. Dein Ziel hier ist es, Zweifel auszuräumen und Menschen dazu zu bringen, deine Kunden zu werden. Das wichtigste hier sind Conversions in Form von Anmeldungen, generierten Leads oder Verkäufen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

#4 Videomarketing Funnel erklärt!

Videoinhalte können dazu beitragen, die Aufregung in deinem Marketing Funnel zu erhöhen. Wir alle wissen, dass es beim Content Marketing darum geht, wertvolle Inhalte zu erstellen, die auf dein Publikum zugeschnitten sind. Es sollte deine potenziellen Kunden anziehen, einbeziehen und umwandeln. Grundsätzlich sollte es sie ermutigen, sich den Funnel hinunterzubewegen. Aber hast du versucht, Video als Teil deines Content Marketings zu verwenden, um diesen Prozess zu beschleunigen? Unten findest du welche arten von Videos du in jeder Phase des Videomarketing Funnel benutzen kannst, um deine Produkte an deine Zielgruppe zu vermarkten - und sie noch schneller zum Kauf zu bewegen.

Top-of-Funnel

Funnel Videos
 
Deine potenziellen Kunden haben ein Problem oder einen Bedarf und recherchieren mehr, damit sie es vollständig verstehen und benennen können.
 
Ziel: Zeige den Wert deines Produkts/Dienstleistung, um einen Bedarf oder ein Problem zu beheben. Sei hilfreich und stelle Bildungsinhalte bereit. Schaffe einen guten ersten Eindruck, indem du offen, professionell und informativ bist.
 
JA: Mache es potenziellen Kunden leichter zu wissen, wer du bist, was du machst und wofür du stehst. Stelle sicher, dass Personen, die deine Kurzvideos über Suchmaschinen und soziale Medien entdecken, zu verwandten, relevanten Inhalten geführt werden, die auf deiner Website gehostet werden.
 
NEIN: Versuche keine bestimmte Produkte zu verkaufen oder Produktinformationen zu geben. Diese Inhalte solltest du anzeigen:
  • Schulungsvideos – Gebe deinem Publikum Ratschläge zu einem bestimmten Thema in deiner Geschäftsnische. Die Leute lieben es, wenn du ihre Fragen beantwortest und sie neue Dinge lernen. Aus diesem Grund sind Schulungsvideos im Marketing so beliebt geworden - sie bieten deinem Publikum einen echten Mehrwert, den sie auf ihren Alltag anwenden können. Wenn sie dir vertrauen, sehen deine potenziellen Kunden dich eher als Autorität und kehren in Zukunft zu dir zurück, um weitere Hilfe zu erhalten. Wusstest du, dass, wenn Menschen einer Marke vertrauen, 78% von ihnen zuerst bei dieser Marke nach den Dingen suchen, die sie kaufen wollen?
  • Brandvideos - Ziel dieser Werbevideos ist es, deine Werte, deine Mission und letztendlich deine Marke mit deiner Zielgruppe zu teilen. Erstelle unterhaltsame Inhalte, die die Unternehmenskultur präsentieren. Gebe deinen Interessenten das Gefühl, dass du deine Werte teilen willst.
  • Inspirierende/emotionale Videos - Ein Walkthrough-Video im Stil eines Alltags ist eine großartige Möglichkeit, die Zuschauer zu inspirieren und sie deiner Marke vorzustellen. Kurze Videoinhalte, mit denen das Publikum angesprochen, amüsiert und beeinflusst wird, sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Sie werden häufig an Orten verwendet, an denen schnelle Inhalte bevorzugt werden, z. B. Social Media. Wenn du möchtest das sich das Publikum an dich erinnert, musst du es dazu bringen, etwas zu fühlen. Studien haben gezeigt, dass Emotionen unsere Erinnerungen stärken. Wenn du deinen potenziellen Kunden ein bestimmtes Gefühl vermittelst, werden sie sich mit größerer Wahrscheinlichkeit an deine Marke erinnern und in Zukunft zu dir zurückkehren.
  • Videodokumentationen – Konzentriere dich auf Themen, die dein Publikum interessieren. Videodokumentationen, die im Content Marketing verwendet werden, sind ein relativ neues Phänomen, werden jedoch immer beliebter. Genau wie Schulungsvideos bringen Dokumentarfilme deiner Zielgruppe etwas Neues bei - aber sie tun dies auf umfassendere, Geschichten orientierte und stilistische Weise. Dies positioniert nicht nur dein Unternehmen oder deine Marke als Experten für das betreffende Thema, sondern legt auch die Erwartung fest, dass Leads jederzeit zu dir zurückkehren können, um wertvollere Inhalte zu erhalten.
  • Erklärvideos - Wenn es an der Zeit ist, dein Produkt oder Dienstleistung vorzustellen, ist ein Erklärvideo für viele Unternehmen und Marken die erste Wahl. Diese schnellen, einfachen Videos (oder häufig Animationen) eignen sich hervorragend, um Themen klar und prägnant zu erklären. Diese Videos bieten eine Möglichkeit, schwierige Konzepte aufzuschlüsseln.

Middle-of-Funnel

Testimonial Videos
 
Deine potenziellen Kunden haben ihr Problem oder ihren Bedarf klar definiert und untersuchen nun alle verfügbaren Optionen zur Lösung. Zu diesem Zeitpunkt wissen deine potenziellen Kunden, wer du bist, aber sie möchten mehr wissen. Video ist der perfekte Weg, um bessere Entscheidungen zu treffen.
 
Ziel: Dein Produkt oder Dienstleistung potenziellen Kunden vorzustellen und sie mit gezielten Inhalten zu fördern.
 
JA: Strebe eine Kombination aus praktischem Inhalt und sozialem Beweis an.
 
NEIN: Kein Verkauf drängen oder irrelevanter Inhalte einführen.
 
Diese Inhalte solltest du anzeigen:
  • Produktvideos: Zeige dein Produkt/deine Dienstleistung in Aktion. Ein Produktvideo ist perfekt, um deinem Publikum zu zeigen, wie dein Produkt oder deine Dienstleistung in der Praxis funktioniert. Es ist eine mächtige Sache, sich vor dem Kauf mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zu visualisieren. Wenn man sich etwas vorstellt, löst dies ähnliche Prozesse im Gehirn aus wie das, was tatsächlich passiert. Wenn du deine Leads dazu ermutigst, sich mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung zu visualisieren, schaffen sie bereits mentale Verbindungen, die ihren Wunsch stärken, diesen Gedanken in die Realität umzusetzen.
  • Video in E-Mail: In dieser Phase des Funnels ist es an der Zeit, die Leads wirklich zu pflegen. Dies geschieht häufig per E-Mail, aber Standard-E-Mails sind langweilig und werden heutzutage erwartet. Indem du Videos in deine E-Mail einfügst, kannst du deine Zielgruppe begeistern und sich differenzieren. Es geht nur um die Klickrate.
  • Testimonials und Fallstudien: Zeige, wie andere Menschen von der Nutzung deiner Produkte/Dienstleistungen begeistert sind. Sobald deine potenziellen Kunden weit genug in ihre Forschung vordringen, möchten sie möglicherweise wissen, welche Erfahrungen andere mit deinem Produkt oder Dienstleistung gemacht haben. Dann suchen sie nach Fallstudien oder Testimonial-Videos. In dieser Phase des Marketing Funnels ist Authentizität der Schlüssel.
  • Kulturvideos: Eine virtuelle Tour ist eine großartige Möglichkeit, einen Interessenten in deine Welt zu transportieren und Interessenten mehr über dein Unternehmen und seine Kultur zu informieren. Untersuchungen haben ergeben, dass „Sympathie“ die Metrik ist, die am besten vorhersagt, ob eine Anzeige den Markenumsatz steigert. Je mehr ein Lead dich mag - als Menschen, als Unternehmen, als Marke - desto wahrscheinlicher ist es, dass sie bei dir kaufen.

Bottom-of-Funnel

Funnel Videos
 
Deine potenziellen Kunden haben sich für eine Lösung ihres Problems entschieden und erwägen Anbieter, Produkte und Dienstleistungen, aus denen sie eine endgültige Kaufentscheidung treffen können. Am Ende des Marketing Funnels suchen deine Leads nach verbleibende Antworten. Um Kunden zu gewinnen, musst du ihre letzten Bedenken beantworten.
 
Ziel: Deine Kunden durch einen hervorragenden Service zu binden.
 
JA: Gebe hilfreiche und relevante Informationen. Begeistere mit Service, erhalte Feedback und verbessere damit den Service.
 
NEIN: Vergesse deine Kunden nicht, sobald sie einen Kauf getätigt haben.
 
Diese Inhalte solltest du anzeigen:
  • Tipps, Tricks und Hacks-Videos: Teile Tipps und Tricks mit, damit deine Kunden das Gefühl haben, Zugang zu exklusivem Wissen zu haben.
  • Video-Kurzfilme für den Kundensupport: Humanisiere den Support mit Gesicht und Stimme.
  • Danke Videos: Dankbarkeit fördert die Wärme im Gegenzug.
  • FAQ-Videos: Mit Video fühlen sich deine FAQs (Frequently Asked Questions) noch mehr wie eine maßgeschneiderte Antwort an, die du in einem Laden vor einer realen Person auf deine Fragen erhalten kannst.
  • Personalisierte Videos: Diese Art von Video funktioniert tatsächlich unabhängig davon, wo im Funnel es verwendet wird. Die Fähigkeit zur Personalisierung kann jedoch wirklich dazu beitragen, dass der letzte Schritt in Richtung Kauf erfolgt. Betrachten wir ihn also speziell am unteren Rand des Funnels. Personalisierte Videos können den Personalisierungsprozess beschleunigen und das Gefühl authentischer machen.
Mit einer Videoagenturkannst du dir Videos erstellen lassen. Dies sind professionelle Videomacher die sich mit Videoproduktion beschäftigen und haben auch professionelles Video Equipment damit deine Videos erstaunlich aussehen.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

 

Die FilmeFürJedenZweckMacher.

Ihre professionelle Videoproduktion anfragen

Lassen Sie sich beraten.

Heute melden wir uns bei Ihnen.

Ihre Fragen klären wir in einem kurzen Gespräch.

Sie erhalten ein unverbindliches Angebot.

Sie möchten lieber telefonieren? Gerne: 0221 165 37 300
Mein Name ist Alexandra Sommer. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.